Home » Alle News, Herren News, Top News

Saisonende für ÖSV-Skirennläufer Stefan Brennsteiner

Saisonende für ÖSV-Skirennläufer Stefan Brennsteiner (Foto: Stefan Brennsteiner / instagram)

Saisonende für ÖSV-Skirennläufer Stefan Brennsteiner (Foto: Stefan Brennsteiner / instagram)

Chamonix/Hochrum – Der österreichische Skirennläufer Stefan Brennsteiner wird in den noch bevorstehenden Saisonendspurt nicht mehr eingreifen. Der 28-Jährige verletzte sich beim heutigen Parallel-Riesenslalom im französischen Chamonix schwer.

Eine Magnetresonanztherapie ergab am heutigen Abend eine Außenband- und Knorpelverletzung im linken Knie. Diese wurde in der Privatklinik Hochrum bei Innsbruck durchgeführt.

Übermorgen Dienstag wird sich der Athlet aus dem Salzburger Land einer Arthroskopie unterziehen müssen. Für Brennsteiner ist der Ski-Winter 2019/20 beendet. Vor rund drei Wochen freute er sich über zwei Siege im Europacup.

Im Ski Weltcup Riesentorlauf auf der Gran Risa im Dezember 2019 wurde er 18.; auf dem schwierigen Adelbodener Chuenisbärgli konnte er sich noch einmal um drei Ränge verbessern.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.