Home » Alle News, Herren News, Top News

Samu Torsti freut sich auf die Erfahrung von Osi Inglin

Samu Torsti freut sich auf die Erfahrung von Osi Inglin

Samu Torsti freut sich auf die Erfahrung von Osi Inglin

Helsinki/Schwyz – Der frühere Swiss-Ski Herren Cheftrainer Osi Inglin wagt ein neues Abenteuer und betreut von nun an die finnische Männernationalmannschaft. Der Eidgenosse unterzeichnete ein Arbeitspapier bis 2022, das eine Kooperation bis zu den Olympischen Winterspielen in der chinesischen Hauptstadt Peking 2022 zum Inhalt hat.

Der Schweizer freut sich, junge, motivierte und talentierte Athleten in den Ski Weltcup zu führen. Man möchte den finnischen Skirennsport wieder auf das Niveau des letzten Jahrzehnts bringen. Die vergangene Saison verlief für das Suomi-Team alles andere als befriedigend. Samu Torsti war der einzige der Ski-Asse, der einen Punkt holte. Auf kontinentaler Ebene gab es auch keine Errungenschaften zu vermelden.

Vor acht Jahren war Inglin für die Schweizer Männer für zwei Jahre im Einsatz. Auch mit den eidgenössischen Damen arbeitete er. Ferner unterrichtete der Mann aus dem Kanton Schwyz am Sportgymnasium in Davos.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.