Home » Alle News, Herren News

Kreuzbandriss: Saisonaus für Sandro Viletta

© Kraft Foods / Sandro Viletta

© Kraft Foods / Sandro Viletta

Der Schweizer Sandro Viletta kam im heutigen Super G mit Startnummer 46 in der Ciaslat-Einfahrt zum Sturz. Er wurde nach Erstversorgung durch Notärztin Lydia Rauch von AiutAlpin an der Unfallstelle mit dem Hubschrauber der Finanzwache ins Krankenhaus Brixen geflogen.

Beim Sturz erlitt der knapp 31-Jährige Kombinations-Olympiasieger von Sochi 2014 eine Verletzung am rechten Knie. Die Abklärungen in Italien haben gezeigt, dass er sich einen Riss im vorderen Kreuzband zugezogen hat. In der Saison 2016/2017 wird der Bündner somit nicht mehr Skifahren können.

Quelle: www.Saslong.org

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.