Home » Alle News, Herren News, Top News

Saslong News: Einstimmen auf Paris, Feuz, Kilde & Co.

Startnummernausgabe in Wolkenstein: Einstimmen auf Paris, Feuz, Kilde & Co. (Foto: © Saslong.org)

Startnummernausgabe in Wolkenstein: Einstimmen auf Paris, Feuz, Kilde & Co. (Foto: © Saslong.org)

Es ist ein Vorgeschmack auf das, was die Skistars während der Rennen im Rahmen des 52. Skiweltcups in Gröden erwartet. Denn bei der Startnummernausgabe auf der Medal Plaza „La Stua“ in Wolkenstein geht jeweils am Vorabend der beiden „Klassiker“ so richtig die Post ab.

Den Donnerstag, 19. Dezember sollten sich alle Skifans schon einmal rot im Kalender anstreichen. Denn ab 17 Uhr wird in Wolkenstein „vorgeglüht“ in Hinblick auf den Super-G am Freitag. Werden zunächst jenen 120 Skikids die Startnummern überreicht, die am Vitalini Speed Contest teilnehmen dürfen, so sind es ab 18.30 Uhr Dominik Paris, Beat Feuz oder Aleksander Aamodt Kilde, die unter dem Jubel der Hunderten Zuschauer ihr Renntrikot entgegennehmen.

Ähnlich der Ablauf am Freitag, 20. Dezember. Das Programm auf der Medal Plaza „La Stua“ in Wolkenstein beginnt mit dem Warm-up ab 18 Uhr, ehe rund eine halbe Stunde später der Sieger und die Platzierten des Super-Gs gefeiert werden. Im Anschluss daran werden den besten Abfahrern der Welt schließlich die Startnummern ausgehändigt, die sie bei ihrem rasanten Ritt über die pickelharte Saslong am Samstag, 21. Dezember ab 11.45 Uhr überstreifen werden. Die Sieger werden im Anschluss an die Abfahrt im Zielraum im Saslong Stadion geehrt, ehe ab 14 Uhr die große Weltcup-Party als krönender Abschluss des renommierten Südtiroler Ski-Events steigt.

Quelle: Saslong.org

Anmerkungen werden geschlossen.