Home » Alle News, Herren News, Top News

Saslong-News: Gröden freut sich auf große TV-Präsenz

© saslong.org / Saslong-News: Gröden freut sich auf große TV-Präsenz

© saslong.org / Saslong-News: Gröden freut sich auf große TV-Präsenz

Die ganze Welt wartet auf die Skirennen in Gröden. Wie Vermarkter Infront bekannt gab, werden die Rennen auf der Saslong kontinentalweit in Europa, Asien und Nordamerika zu sehen sein.

Die wichtigsten mitteleuropäischen Länder zeigen die Rennen auf ihren wichtigsten Fernsehsendern, wie etwa ZDF in Deutschland, ORF in Österreich, NRK in Norwegen oder den wichtigsten Sendern in der Schweiz. Ein besonderes Highlight gibt es aus Italien zu vermelden: nicht mehr auf RaiSport wie in den letzten Jahren, sondern auf Rai 2 werden Rennen auf der Saslong zu sehen sein. Das auch der Grund, warum die Startzeiten leicht verschoben worden sind: der Super-G beginnt um 12 Uhr, die Abfahrt um 11.45 Uhr.

In den letzten Jahren begannen die Rennen jeweils um 12.15 Uhr. Auch von Eurosport gibt es eine Besonderheit zu berichten. Der Sender wird das Abschlusstraining am Donnerstag direkt übertragen. Die Rennen gibt es in ganz Europa und auf Eurosport Asia in ganz Asien zu sehen.

Die aktuellen Skiweltcup TV-Übertragungszeiten finden Sie täglich aktuell auf der TV-Sport-Ski-Alpin-Seite

Quelle:  www.Saslong.org

Anmerkungen werden geschlossen.