Home » Alle News, Herren News, Top News

Saslong News: Weltweites TV-Interesse für die Gröden-Rennen

© saslong.org / Saslong-News: Gröden freut sich über große TV-Präsenz

© saslong.org / Saslong-News: Gröden freut sich über große TV-Präsenz

Der Super-G und die Abfahrt auf der Saslong gehören zu den großen Klassikern im Alpinen Ski Weltcup – die umfassende Live-Berichterstattung im TV unterstreicht dies in eindrucksvoller Art und Weise.

Schon beim Super-G am Freitag, der auf Wunsch der italienischen Rundfunkanstalt RAI auf 11.45 Uhr vorverlegt wurde, sind zwölf TV-Anstalten in Echtzeit mit dabei. Die Übertragung beschränkt sich dabei nicht nur auf die Staatssender der großen europäischen Ski-Nationen, sondern schließt auch Fernsehbilder in Asien und den USA mit ein. Zusätzlich zur Live-Übertragung gibt es zahlreiche TV-Magazine, die das eindrucksvolle Bildmaterial aus Gröden zeitversetzt rund um den Globus tragen.

Noch umfangreicher als am Freitag wird die Berichterstattung beim Abfahrtsklassiker am Samstag: Nicht weniger als 15 TV-Sender sind live mit dabei und berichten in Echtzeit über den Ausgang des Rennens. Ebenso wie beim Super-G werden auch bei der Abfahrt eine Vielzahl von Highlight-Clips und Hintergrundberichten zeitversetzt von unzähligen TV-Anstalten in die ganze Welt gesendet.

Der Super-G am Freitag beginnt um 11.45 Uhr, die Abfahrt der Herren geht am Samstag ab 11.45 Uhr über die Bühne.

Gröden / Val Gardena (ITA)

– Fr., 20.12.2019, 11:45 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
– Sa., 21.12.2019, 11:45 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)

Anmerkungen werden geschlossen.