Home » Alle News, Damen News, Top News

Schlecht Wetterfront könnte Petra Vlhová in die Karten spielen

Schlecht Wetterfront könnte Petra Vlhová in die Karten spielen

Schlecht Wetterfront könnte Petra Vlhová in die Karten spielen

Lenzerheide – Die letzte Woche des Ski Weltcup Winters 2020/21 steht an. In der Lenzerheide geht der Saisonkehraus über die Bühne. Die heutigen Abfahrtstrainings der Damen und Herren wurden wetterbedingt abgesagt. Sollte auch der morgige Probelauf abgesagt werden, gibt es auch keine Abfahrt. Lokalmatadorin Lara Gut-Behrami schmeckt das sicher nicht. Denn sie hat sowohl Chancen auf die kleine Abfahrts- als auch auf die große Kristallkugel.

Nutznießerin wäre damit die Slowakin Petra Vlhová. Sie bedauert zwar, dass ein ungünstiges Wetter einen sportlichen und fairen Wettkampf verhindern könnte, aber sie setzt alles daran, die in Åre wiedererlangte Führung in der Gesamtwertung auszubauen. Derzeit liegt die 25-Jährige aus der Slowakei 96 Punkte vor der Eidgenossin. Wie berichtet, könnte sich die Wettersituation auch zugunsten des Franzosen Alexis Pinturault und gegen Gut-Behramis Landsmann Marco Odermatt entwickeln.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.aktuality.sk

Anmerkungen werden geschlossen.