Home » Alle News, Damen News, Top News

Schmerzfreie Anna Veith will sich nicht selbst unter Druck setzen

Schmerzfreie Anna Veith will sich nicht selbst unter Druck setzen

Schmerzfreie Anna Veith will sich nicht selbst unter Druck setzen

Rohrmoos – Die österreichische Skirennläuferin Anna Veith kämpft sich zurück. Vor einiger Zeit erzählte die 30-Jährige, dass sie ihre sportliche Laufbahn fortsetzen will. Die Fortschritte in der Rehabilitation machen Appetit auf mehr. Wenn im Training die positiven Sachen ersichtlich sind, macht es auch Spaß.

Der Umstand, dass sie gegenwärtig im Training schmerzfrei ist, macht nicht nur ihre zahlreichen Fans froh. Veith will keinesfalls etwas überstürzen und sich gut und lange vorbereiten. Gegenwärtig stehen intensive Krafttrainingseinheiten auf dem Programm. Bei Servus TV erzählt Veith, dass sie im September wieder auf den Skiern stehen möchte.

Hinter einem Riesentorlaufstart in Sölden steht ein Fragezeichen. Die ÖSV-Athletin, die in ihrer Karriere schon sehr viel gewonnen hat, möchte sich nicht unter Druck setzen und wird ihr Comeback, aber auch die weiteren Starts im Ski Weltcup, wohlüberlegt planen Der mögliche Gewinn einer dritten großen Kristallkugel ist laut eigener Aussage kein Thema.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.oe24.at, Servus TV

Anmerkungen werden geschlossen.