Home » Alle News, Damen News

Schöne Geste von Federica Brignone

© Archivio FISI /  Federica Brignone widmete ihren Sieg ihrer derzeit nicht aktiven Teamkollegin Elena Fanchini.

© Archivio FISI / Federica Brignone widmete ihren Sieg ihrer derzeit nicht aktiven Teamkollegin Elena Fanchini.

Bad Kleinkirchheim – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone hat mit dem Super-G von Bad Kleinkirchheim ihren siebten Sieg bei einem Weltcuprennen eingefahren. Sie widmete – und das ist eine mehr als eine sehr schöne Geste – ihren Erfolg ihrer derzeit nicht aktiven Teamkollegin Elena Fanchini.

Die älteste der drei skifahrenden Schwestern leidet an einem Tumor und verpasst die Olympischen Winterspiele in Südkorea. Brignone betont, dass Elena immer bei ihnen sei und ferner hofft sie, dass dieses Resultat Elena hilft, bald auf die Beine zu kommen. Überhaupt scheinen die Schwestern momentan vom Pech verfolgt zu sein.

Vor einem Jahr stürzte Nadia Fanchini auf der Kälberlochpiste. Dabei brach sie sich Wirbelfortsätze und den Oberarm. Nach einem chirurgischen Eingriff in der warmen Jahreszeit ist sie wieder aktiv im Renngeschehen dabei.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.krone.at

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“50″]

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.