Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Schwede Mattias Hargin gewinnt EC-Slalom in drei Durchgängen in Pozza di Fassa

Schwede Mattias Hargin gewinnt EC-Slalom in drei Durchgängen in Pozza di Fassa

Schwede Mattias Hargin gewinnt EC-Slalom in drei Durchgängen in Pozza di Fassa

Pozza di Fassa – Mattias Hargin aus Schweden hat den Europacup-Slalom der Herren in Pozza di Fassa für sich entschieden. Der Mann aus dem Drei-Kronen-Team benötigte für seinen Erfolg 52,47 Sekunden. Das Rennen war ein Premierenrennen, das sogenannte Sprintrennen oder auch der „Slalom in drei Läufen“. Das neue Format, das stark gewöhnungsbedürftig ist, besteht aus einem Qualifikationslauf. Hier kommen die 30 besten Athleten ins Semifinale. In der Vorschlussrunde bleiben 15 weitere Athleten auf der Strecke, ehe die besten 15 auf einer verkürzten Strecke den Endlauf bestritten.

Zweiter wurde der Italiener Stefano Gross, der gerade einmal vier Hundertstelsekunden hinter dem Nordeuropäer ins Ziel kam. Hinter dem Azzurro landete der Schweizer Daniel Yule (+0,36). Will Brandenburg (+0,57) aus den USA belegte den vierten Rang. Hinter ihm fuhren Hargins Mannschaftskollege Calle Lindh und Linus Strasser aus Deutschland ex aequo auf den fünften Platz. Der Italiener Giuliano Razzoli, der gestern seinen 30. Geburtstag feierte (Herzlichen Glückwunsch, Anm. d. Red.) und 2010 im kanadischen Vancouver Olympiasieger in dieser Disziplin wurde, kam mit 82 Hundertstelsekunden Rückstand auf Hargin auf Position sieben. Hinter ihm klassierten sich der Eidgenosse Reto Schmidinger (+0,84), der Brite Dave Ryding (+0,85) und ein weiterer Schwede, nämlich Markus Larsson (+0,94). Der Südtiroler Riccardo Tonetti (+1,25) wurde 15.

In der Europacupgesamtwertung führt Linus Strasser aus Deutschland. Jetzt geht es in die verdiente Weihnachtspause, ehe bereits am 2. und am 3. Januar 2015 je ein Slalom in Chamonix, dem französischen Olympiastädtchen, stattfindet. Ein Monat später, am 5. Februar, werden die Frauen ihre Sprintrennen-Premiere mit dem Torlauf im Hochpustertaler Ort Innichen (Südtirol) bestreiten. Nach Ende des Skiwinters 2014/15 werden die Rennen ausgewertet, seitens der FIS analysiert und entschieden, ob dieser „Slalom in drei Durchgängen“ weiterhin im Rennkalender Anwendung findet oder gar im Weltcup aufscheinen wird.

Offizieller FIS ENDSTAND: Europacup Slalom der Herren in Pozza di Fassa

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.