Home » Alle News, Damen News, Top News

Schwedin Lin Ivarsson beendet im Alter von nur 25 Jahren ihre Skikarriere

Schwedin Lin Ivarsson beendet im Alter von nur 25 Jahren ihre Skikarriere

Schwedin Lin Ivarsson beendet im Alter von nur 25 Jahren ihre Skikarriere

Åre – Die 25-jährige Skirennläuferin Lin Ivarsson hängt die Skier an den Nagel und beendet mit sofortiger Wirkung ihre sportliche Laufbahn. Auf Instagram schrieb sie, dass sie weinte, während sie die Nachricht verfasste, zumal der alpine Skirennsport ihr ganzer Lebensinhalt war. Nun dankte sie für alles und wolle sich dem Studium in der Schweiz widmen.

Auch wenn die Schwedin jetzt einen Schlussstrich zieht, ist sie durchaus zufrieden mit dem Erreichten. Sie war in den Speed-Diszipline Abfahrt und Super-G unterwegs. Ihr bestes Weltcupresultat war Rang 21. Dieses Ergebnis erzielte sie 2019 im Super-G von Lake Louise.

Bei der Europacup-Abfahrt von Crans-Montana Ende Februar 2018 kletterte sie als Dritte auf die niedrigste Stufe des Podests. Bei der Heim-WM in Åre landete sie auf Rang 24 in der Abfahrt. Im Super-G und in der Kombination kam die vierfache schwedische Vizemeisterin nicht ins Ziel.

Im vergangen Winter konnte sich bei zwei Abfahrtsrennen, mit den Plätzen 28 und 30 Weltcuppunkt einfahren. Bei der im Februar 2021 über die Bühne gegangenen Ski-WM in Cortina d’Ampezzo belegte sie die Positionen  29 (Abfahrt) und 35 (Super-G). Angesichts der gegenwärtigen Lage war es zu schwierig, weiterzumachen.

Es ist schade, dass die ehemalige Angehörige des Drei-Kronen-Teams nie richtig zeigen konnte, was in ihr steckte. Und so geht eine Karriere, die im Dezember 2017 im französischen Val d’Isère begann, allzu schnell zu Ende. Ivarsson wird am 8. Januar 2022 26 Jahre alt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: svt.se, eigene Recherchen

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.