Home » Alle News, Damen News

Schwedin Sara Hector steigt ins Rehatraining ein

© Sara Hector / Auf dem Weg zurück in den Skiweltcup

© Sara Hector / Auf dem Weg zurück in den Skiweltcup

Die letzte Woche schwer gestürzte Sara Hector ist nach ihrem Sturz wieder auf dem Wege der Besserung. In ein paar Wochen will Sie wieder in das Geschehen im Skiweltcup eingreifen.

Es ist jetzt ca. 1 1/2 Wochen her da stürzte Sara Hector in Zermatt schwer. Dabei zog sich die Schwedin Gesichts- und eine Knieverletzung zu. Als Folge der Verletzung wurde ihr eine Pause zwischen vier bis sechs Wochen erteilt.

Nachdem Sturz war der Blick für Sara in den Spiegel erschreckend: „Das Gesicht sieht jeden Tag besser aus. Die Abschürfungen verheilen sehr gut. Ich möchte so schnell wie möglich wieder auf den Ski stehen. Den ersten Tage zuhause war ich sehr niedergeschlagen. Wegen der Gehirnerschütterung durfte ich nicht Fernsehen und auch der Computer war für mich tabu.“

Das junge Schwedische Talent war in ihrer Laufbahn noch nie verletzt. Die Umstellung Ruhe zugeben viel ihr sehr schwer und so suchte sie bereits nach einigen Tagen „alternative Trainigsmöglichkeiten“.

In den letzen Tagen hat Sara Hector nun bereits offiziell ihr Reha Programm aufgenommen. Wir wünschen der 20-Jährige alles Gute, eine schnelle Genesung und hoffen auf eine baldige Rückkehr in den Skiweltcup Zirkus.

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.