Home » Herren News, Top News

Schweizer Marc Gini operiert – Slalomspezialist liess Schleimhautfalten entfernen

© Gerwig Löffelholz / Marc Gini

© Gerwig Löffelholz / Marc Gini

Marc Gini unterzog sich am Mittwoch in Biel einem operativen Eingriff an beiden Knien. Der Bündner liess sich dabei die Schleimhautfalten entfernen, welche ihn in den letzten Monaten stark behindert hatten. Gini musste bereits im Frühling dieses Jahres einen Knorpelschaden reparieren lassen, konnte aber in der Folge das Sommertraining dennoch nicht beschwerdefrei absolvieren. Der bald 27-Jährige stand wegen den Schmerzen kaum auf den Skis und versuchte sich deshalb mit Fitnesstraining und Fahrradfahren in Form zu halten.

„Ich bin zuversichtlich, dass es jetzt vorwärts geht und ich bald wieder richtig trainieren kann“, so Gini nach der Operation. „Es wäre schön, wenn ich in Adelboden wieder am Start eines Rennen stehen könnte. Wann ich wieder Skifahren kann, ist im Moment aber noch offen.“ In vier bis fünf Wochen sollte der Slalomspezialist die Knie wieder soweit belasten können, damit er einen intensiven Kraftaufbau in Angriff nehmen kann.

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.