23 März 2019

Schweizer Meisterschaften: Loic Meillard holt sich Gold im Slalom

Schweizer Meisterschaften: Loic Meillard holt sich Gold im Slalom
Schweizer Meisterschaften: Loic Meillard holt sich Gold im Slalom

Hoch-Ybrig – Heute wurden die Schweizer Meisterschaften im Slalom der Herren ausgetragen. Der Hoch-Ybrig ist ein Wander- und Wintersportgebiet im eidgenössischen Kanton Schwyz.

In einer Zeit von 1,40,79 Minuten siegte Loic Meillard. Mit ihm freuten sich Ramon Zenhäusern (2.; +0,08) und Luca Aerni (3.; +1,76).

Auf Platz vier schwang  Marc Rochat (+2,76) ab.  Reto Schmidinger (+2,97) klassierte sich auf dem fünften Rang. Sechster des Tages wurde Marco Reymond (+3,08), der knapp sich vor Noel von Grüningen (7.; +3,09) einreihte.

Semyel Bissig (+3,38) wurde Achter. Die besten Zehn der Rangliste wurden von Matthias Iten (+3,54) und Anthony Bonvin (+3,68) komplettiert.

Offizieller FIS Endstand: Schweizer Meisterschaften der Herren im Slalom

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Jessica Hilzinger startet mit Head-Skiern in den WM-Winter 2022/23 (Foto: © Jessica Hilzinger / Instagram)
Jessica Hilzinger startet mit Head-Skiern in den WM-Winter 2022/23 (Foto: © Jessica Hilzinger / Instagram)

Oberstdorf – Die DSV-Skirennläuferin Jessica Hilzinger ist ab der kommenden Ski Weltcup Saison auf Head-Skiern unterwegs. Die 24-Jährige, die in der Schweiz geboren wurde und bis 2015 für Liechtenstein fuhr, ist im Riesentorlauf und Slalom erfolgreich. Im Weltcup fuhr sie einige Male unter die Top-20. Auf kontinentaler Ebene konnte sie bereits sechs Rennen für sich… Jessica Hilzinger startet mit Head-Skiern in den WM-Winter 2022/23 weiterlesen

Camille Rast wird mit Salomon-Skiern in die WM-Saison 2022/23 starten (Foto: © Salomon Alpine / Facebook)
Camille Rast wird mit Salomon-Skiern in die WM-Saison 2022/23 starten (Foto: © Salomon Alpine / Facebook)

Sion – Die 1999 geborene Schweizerin Camille Rast hat mit ihren Top-Leistungen im vergangenen Winter mehrere Male positive Akzente gesetzt und eindrucksvoll bewiesen, was in ihr steckt. Die Eidgenossin, mit der in den technischen Disziplinen zu rechnen ist, fährt von nun an auf Salomon-Skiern. Die mehrfache Juniorenweltmeisterin hat nach unzähligen Problemen und Knieverletzungen im letzten… Camille Rast wird mit Salomon-Skiern in die WM-Saison 2022/23 starten weiterlesen

Auch die Herren Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell verschwinden aus dem FIS-Kalender
Auch die Herren Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell verschwinden aus dem FIS-Kalender

Kvitfjell – Nach 29 Jahren in Folge werden im kommenden Winter keine Speedrennen der Herren in Kvitfjell ausgetragen. Die traditionellen Rennen in Norwegen sollen in der nächsten Saison vom FIS-Kalender gestrichen werden. Die Speedbewerbe gehören seit 1993, dem Jahr vor den Olympischen Winterspielen in Lillehammer, zum Fixpunkt im Ski Weltcup. Stattdessen wird es drei Damenrennen… Auch die Herren Ski Weltcup Rennen in Kvitfjell verschwinden aus dem FIS-Kalender weiterlesen

Ramon Zenhäusern blickt optimistisch in Richtung Ski Weltcup Saison 2022/23
Ramon Zenhäusern blickt optimistisch in Richtung Ski Weltcup Saison 2022/23

Visp – Der eidgenössische Slalomspezialist Ramon Zenhäusern blickt, trotz eines schweren Winters, optimistisch in die Zukunft. Aufgrund fehlender Top-Platzierungen wurde er zwar vom Swiss-Ski-Verband von der Nationalmannschaft in den A-Kader zurückgestuft, doch der  hochgewachsene Athlet, der heute 30 Jahre alt wird, sieht dies nicht als großes Problem.  Auch wenn die Saison schwierig war, ist er… Ramon Zenhäusern blickt optimistisch in Richtung Ski Weltcup Saison 2022/23 weiterlesen

Michelle Gisin sagt ihrem langjährigen Skiausrüster Rossignol adieu
Michelle Gisin sagt ihrem langjährigen Skiausrüster Rossignol adieu

Engelberg- Bereits Anfang April 2022 hat Olympiasiegerin Michelle Gisin auf ihrem Instagram-Portal einen Wechsel ihres Ausrüsters Rossignol angekündigt. Dabei bedankte sich die Schweizerin ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit. Auf ihrer Homepage hat die 28-Jährige nun offiziell verkündet, dass Sie ab der Ski Weltcup Saison 2022/23 mit den Skiern des französischen Sportartikelherstellers Salomon unterwegs sein wird. Damit… Update: Michelle Gisin ist ab der Ski Weltcup Saison 2022/23 mit Salomon Skier unterwegs weiterlesen