Home » Alle News, Damen News

Schwerer Trainingssturz von Mirjam Puchner

© Kraft Foods / Mirjam Puchner

© Kraft Foods / Mirjam Puchner

St. Moritz – Auch das erste WM-Abfahrtstraining der Damen wurde von einem schweren Sturz überschattet. Die 24-jährige Österreicherin Mirjam Puchner stürzte im oberen Streckenabschnitt und musste nach einer Erstversorgung auf der Piste mit dem Helikopter ins nahegelegene Krankenhaus geflogen werden.

Die Salzburgerin war mit der Nummer 16 in den heutigen Probelauf gegangen und hatte just an Ort und Stelle am 16. März 2016 beim letztjährigen Saisonfinale die Abfahrt für sich entschieden. Das Training wurde für einige Zeit unterbrochen werden. Laut ersten ORF Informationen soll sich Puchner einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen haben.

Sobald wir nähere Informationen haben, halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden. Hoffentlich ist der Schock größer als die mögliche Verletzung, die sich die Österreicherin zugezogen haben könnte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.