Home » Alle News, Damen News

ÖSV NEWS: Shiffrin macht das Tripple, Schild Fünfte

Die Salzburgerin Bernadette Schild konnte sich über Rang 5 freuen.

Die Salzburgerin Bernadette Schild konnte sich über Rang 5 freuen.

Knapp 14.00 Zuschauer bejubelten die Weltcup Slalomläuferinnen am Semmering und freuten sich über die guten Leistungen der Österreicherinnen. Bernadette Schild schloss als Fünfte und beste ÖSV Dame die Sermmeringrennserie ab.

„Das war super cool, es am Ende hier grün aufleuchten zu sehen. Ich bin am Start gestanden und habe mir gedacht, die Athmosphäre hier ist so super, ich will unbedingt eine Show bieten. Das kann auch richtig in die Hose gehen, aber heute ist es Gott sei Dank aufgegangen. Ich habe mir vor der Saison vorgenommen, einen Schritt nach dem anderen zu machen und auch immer am Material weiter zu arbeiten. Es scheint nun auch so zu sein, dass ein Schritt nach dem anderen klappt und das ist wirklich schön“, freute sich Bernadette Schild über Rang fünf.

Weiter im Aufwind präsentierten sich Ricarda Haaser und Stephanie Brunner. Die beiden Tirolerinnen holten sich mit Rang 16 und 20 fette Weltcuppunkte im Slalom ab. Ebenso von Erfolg gekrönt war der Kampfgeist von Katharina Liensberger, die zum ersten Mal in einem Wekltcupslalom anschrieb. Platz 22 für die Vorarlbergerin.

Quelle: www.OESV.at

 

Mikaela Shiffrin krönt sich beim Nachtslalom von Semmering zur Königin des Zauberbergs

Mikaela Shiffrin krönt sich beim Nachtslalom von Semmering zur Königin des Zauberbergs

09-endstand-slalom-semmering-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.