Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Sieg für Robin Buffet beim zweiten Slalom in Val Cenis

© Gerwig Löffelholz / Robin Buffet (FRA)

© Gerwig Löffelholz / Robin Buffet (FRA)

Val Cenis – Heute wurde der zweite Europacup-Torlauf der Herren in Val Cenis ausgetragen. Dabei siegte der Franzose Robin Buffet in einer Zeit von 1.31,79 Minuten. Zweiter wurde der Schweizer Ramon Zenhäusern, der nur sieben Hundertstelsekunden zurücklag. Dahinter fuhr mit Vortagessieger Marc Gini (+0,34) ein weiterer Swiss-Ski-Athlet auf das Podest.

Marc Digruber (+0,57) und Christian Hirschbühl (+0,61) belegten als beste Österreicher des heutigen Tages die Ränge vier und fünf. Der Deutsche Stefan Luitz (+1,20), zur Halbzeit noch auf Rang 13 gelegen, wurde guter Sechster. Einen weiten Satz machte auch der Tscheche Krzystof Kryzl (+1,30) nach vorne. Mit Bestzeit im zweiten Durchgang katapultierten er sich noch von Position 21 bis auf Platz sieben.

Der Italiener Andrea Ballerin (+1,37), der Eidgenosse Reto Schmidiger (+1,48) und der weltcuperfahrene Franzose Thomas Mermillod Blondin (+1,63) rundeten die besten Zehn ab. Bester Südtiroler wurde Fabian Bacher (+2,23), der mit der hohen Startnummer 52 ins Rennen ging und dank der achtbesten Zeit im Finallauf noch 14 Ränge gutmachte und am Ende 15. wurde. Mit Marco Pfiffner (20.; +2,39) kam auch ein Liechtensteiner in die Punkteränge.

Der nächste Europacup-Slalom der Herren findet am 13. Januar statt. Veranstaltungsort ist Folgaria-Lavarone (Vielgereuth-Lafraun) im Trentino.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.