Home » Alle News, Herren News

Siegmar Klotz begibt sich auf Stefan Thaneis Spuren

© Kraft Foods  /  Siegmar Klotz begibt sich auf Stefan Thaneis Spuren

© Kraft Foods / Siegmar Klotz begibt sich auf Stefan Thaneis Spuren

Pawigl – Im Frühjahr 2016 gab der 28-jährige Skirennläufer Siegmar Klotz das Ende seiner sportlichen Laufbahn als alpiner Skirennläufer bekannt. Nun versucht er, im Skicross schnell und erfolgreich zu sein.

Der Burggräfler, der an 96 Weltcuprennen im alpinen Skirennsport teil nahm weiß, dass Skicross eine olympische Sportart ist, und da der italienische Verband eine starke Truppe für die Spiele im südkoreanischen Pyeongchang aufstellen möchte, folgte er dem Lockruf und trat zu den Skicrosser über.

Bei der nationalen Meisterschaft und im Europacup konnte Klotz etwas von der Skicross-Szene mitbekommen. Der 28-Jährige weiß, dass man taktisch klug fahren muss. Eine perfekte Linie wie zu Abfahrtszeiten gibt es nicht, und ferner befinden sich mehrere Fahrer auf der Strecke. Das ist interessant und herausfordernd zu gleich, ferner braucht es einen guten Überblick.

Bei den Skicrossern muss er noch ein paar FIS-Punkte sammeln, um im Weltcup dabei zu sein. Der Vinschger Stefan Thanei ist auch dabei. Auch er war früher bei den Alpinen mit von der Partie. Er kann seinem neuen Mannschaftskollegen viel Tipps geben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.