Home » Fis & Europacup, Herren News

Simon Maurberger gewinnt 2. Europacup-Nachtslalom in Chamonix

Simon Maurberger gewinnt 2. Europacup-Nachtslalom in Chamonix (Foto: Simon Maurberger / privat)

Simon Maurberger gewinnt 2. Europacup-Nachtslalom in Chamonix (Foto: Simon Maurberger / privat)

Chamonix – Der Südtiroler Simon Maurberger hat den zweiten EC-Nachtslalom im französischen Chamonix für sich entschieden. Der Ahrntaler benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.33,08 Minuten. Der Deutsche Sebastian Holzmann (+0,12) und der Schweizer Marc Rochat (+0,22) schwangen auf den Rängen zwei und drei ab.

Tommaso Sala (+0,28) raste als Vierter nur um sechs Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbei. Hinter dem Italiener landete der Franzose Maxime Rizzo (+0,40) auf Platz fünf. Der Finne Joonas Räsänen (+0,60) schwang als Sechster ab. Der Norweger Timon Haugan (+0,65) wurde vor dem azurblauen Vertreter Giuliano Razzoli (+0,75) guter Siebter. Die besten Zehn wurden vom Eidgenossen Semyel Bissig (+0,81) und Robin Buffet (+0,86) abgerundet; letztgenannter ist für die Equipe Tricolore unterwegs und bestritt in Chamonix sozusagen ein Heimrennen.

Bester Österreicher wurde Thomas Hettegger (+1,11); er belegte den 13. Platz. Philipp Schmid (+1,20) vom DSV-Team landete vor dem ÖSV-Athleten Dominik Raschner (+1,26) auf Position 15. Punkte gab es auch für die Deutschen Dominik Stehle und Anton Tremmel, aber auch für den Schweizer Antony Bonvin und die drei Südtiroler Hannes Zingerle, Alex Vinatzer und Fabian Bacher.

Der nächste Torlauf der EC-Herren findet in Jaun statt. Dabei handelt es sich um die einzige deutschsprachige Gemeinde im Greyerzbezirk des Schweizer Kantons Fribourg.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.