Home » Alle News, Fis & Europacup

Ski-Geschwister Carole und Semyel Bissig wollen sich durchbeißen

Ski-Geschwister Carole und Semyel Bissig wollen sich durchbeißen (Foto: Swiss-Ski.ch)

Ski-Geschwister Carole und Semyel Bissig wollen sich durchbeißen (Foto: Swiss-Ski.ch)

Nidwalden – Vor rund einer Woche standen im finnischen Levi die ersten Slaloms der neuen Saison auf dem Programm. Dabei kamen die Ski-Geschwister Carole und Semyel Bissig zu ihrem Weltcupdebüt. Der Bruder, seines Zeichens Bronzemedaillengewinner bei der Junioren-WM 2017, schied im ersten Durchgang aus. Seine Schwester wurde nach dem ersten Lauf 43.; für eine Finalqualifikation reichte es jedoch nicht.

Beide waren sehr erfreut, in Lappland an den Start zu gehen. Carole war sehr glücklich, auf höchstem Niveau zu fahren und sich mit ihren Teamkollegen Wendy Holdener und Mélanie Meillard zu messen. Semyel will in diesem Winter vermehrt Weltcuprennen fahren, zumal er glaubt, dass die Möglichkeiten, mit höheren Nummern etwas zu reißen, zwar schwierig aber nicht unmöglich ist.

Beide wissen auch, dass das Niveau sehr hoch ist. Aber auch wer mental stark ist, weiß, dass beim Debüt die Belastung hoch ist. Außerdem muss man immer Gas geben. Die beiden Ski-Geschwister waren nicht nervös, besichtigten die Piste und haben etwas gegessen und getrunken. Alles war normal, fast normal. Denn das Medieninteresse war hoch.

Carole erzählt, dass das Drumherum für die Ski-Athleten angenehmer als bei einem FIS-Rennen ist. Die Organisation gefällt beiden. Beim Weltcup ist die Pause zwischen Besichtigung und Rennen verhältnismäßig lang, während sie auf kontinentaler Ebene kurz vor dem Rennen stattfindet.

Semyel möchte aber auch noch bei FIS-Rennen punkten. Im Europacup will er auch fahren. Und im Stillen hofft er auf Val d’Isère, und dass Swiss Ski ihm eine neue Chance im Konzert der Großen gibt. Im Europacup will sich indessen seine Schwester etablieren. Ihre Zielsetzung ist es, konstant zu fahren, das heißt regelmäßig in den Top-10 zu landen. Dann ist alles möglich. Ein schönes Erlebnis wie ein Levi kann dann keine Seltenheit sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.luzernerzeitung.ch

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.