Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Ski Weltcup Auftakt 2020/21: In Sölden ist alles angerichtet

Ski Weltcup Auftakt 2020/21: In Sölden ist alles angerichtet (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX) )

Ski Weltcup Auftakt 2020/21: In Sölden ist alles angerichtet (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX) )

Sölden – Eigentlich könnte man schon an diesem Wochenende fahren, denn im Ötztal ist alles bereit für die Auftaktrennen. Die Damen und Herren bestreiten in einer Woche ihren ersten Saisoneinsatz, einen Riesentorlauf. Die FIS gab grünes Licht, auch wenn die Rennen am kommenden Samstag und Sonntag ohne Zuschauer stattfinden werden.

Pistenchef Isidor Grüner betont, dass genügen Schnee vorhanden ist. Mit dem bevorstehenden Wochenende kann es zu einem Wetterumschwung kommen. Hoffentlich schüttet Frau Hölle ihre Betten nicht zu intensiv aus. Überdies ist es einmal wohltuend, wenn man über die weiße Pracht als über das Corona-Virus spricht. Denn diese globale Pandemie dominiert nach wie vor das Geschehen. Es gibt viele Fragen rundherum, und OK-Chef Rainer Gstrein und der ÖSV wollen bestens gerüstet sein.

Außerdem möchte man schauen, dass bei den Rennen selbst Sportler und OK-Mitarbeiter, aber auch Medienleute wenig Kontakt zueinander haben. Wer negativ getestet wurde, darf dabei sein. In Sölden sind alle guter Dinge, zumal man aufgrund eines sehr gut ausgearbeiteten Konzeptes die Mindestvorgaben einhalten will. Die Grundlage ist da, und nun will man alles in die Tat umsetzen. FIS-Renndirektor Mayr will das Saisonauftaktwochenende in Sölden als Richtschnur für die WM in Cortina d’Ampezzo sehen. Man kann das Ganze auch als Testlauf bezeichnen. So ist man guter Dinge, dass in Sölden alles nach Wunsch läuft und dass es, wenn auch keine Fans vor Ort waren, ein gutes Wochenende war.

*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden *                                       

Samstag, 17.10.2020: Riesentorlauf Damen (10.00 bzw. 13.00 Uhr)
Sonntag, 18.10.2020: Riesentorlauf Herren (10.00 bzw. 13.15 Uhr)

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Anmerkungen werden geschlossen.