26 Oktober 2019

Ski Weltcup Auftakt in Sölden: Justin Murisier ist wieder im Einsatz

Ski Weltcup Auftakt in Sölden: Justin Murisier ist wieder im Einsatz
Ski Weltcup Auftakt in Sölden: Justin Murisier ist wieder im Einsatz

Sölden – Nach einer langen Zeit, genauer gesagt seit eineinhalb Jahren fährt der Schweizer Skirennläufer Justin Murisier wieder Ski. Im August 2018 riss er sich während des Trainingslagers in Neuseeland das Kreuzband. Dazu gesellte sich ein Knorpelschaden. An einer Teilnahme am WM-Winter 2018/19 war nicht zu denken.

Bereits in den Jahren 2011 und 2012 verletzte sich der Eidgenosse schwer. Somit kann man sagen, dass die Verletzungshexe dem hochtalentierten Skirennläufer oft zugesetzt hat. Doch Murisier biss die Zähne zusammen und kämpfte sich zurück. Vor zwei Jahren schrammte er als Vierter in Beaver Creek und Fünfter auf der Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei knapp am Podest vorbei.

Jetzt will der Schweizer die Verletzungsmisere zu den Akten legen und in Sölden angreifen. Neben Loic Meillard und Marco Odermatt will er zeigen, was er kann. Die Leistungen seiner Teamkollegen in der letzten Saison zeigen Murisier, zu was er fähig gewesen wäre. Doch das Leben findet bekanntlich nicht im Konjunktiv statt.

Dass er nicht gleich im Ötztal gleich auf das Podest stürmen wird, ist ihm bewusst. Das rechte Knie macht noch Probleme. Dadurch konnte er nicht so trainieren wie gewünscht. Aber auf alle Fälle wäre ein Platz unter den besten 20 ein guter Einstieg. Der Schweizer will auf seinen Körper hören und auch, wenn es notwendig ist, das Tempo drosseln oder denkbare Einheiten unterbrechen. Er weiß, dass man mit der Brechstange nichts erreicht.

Murisier dachte kurz ans Aufhören. Starke Schmerzen sorgten dafür, dass er Gedanken diesbezüglich hatte. Doch der Eidgenosse will trotz wenigen Trainingstagen das Vertrauen wieder gewinnen. Nach Sölden sind es noch eineinhalb Monate bis zum nächsten Rennen. Dann sollten bestenfalls die Knieschmerzen aufgehört haben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: bote.ch

Verwandte Artikel:

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen
Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen

Killington – Der heutige Riesentorlauf der Frauen in Killington, gelegen im US-Bundestaat Vermont, wurde nach neun Läuferinnen abgebrochen. Zu jener Zeit führte die routinierte Französin Tessa Worley, die in dieser Disziplin bereits zweimal Weltmeisterin wurde. Als Begründungen für den Entscheid der Jury, die den Rennstart nach unten verlegte und schon die Startzeit verschob, wurden das… Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus
Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus

Engelberg/Lake Louise – Auch wenn die Formkurve steil nach oben zeigt, möchte die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Michelle Gisin nichts überstürzen. Daher verzichtet sie auf die Reise zu den Speedrennen nach Lake Louise. Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist zwar abgeklungen, aber Probleme gibt es nach wie vor – so unter anderem beim Fliegen. In Killington, gelegen… Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus weiterlesen

Banner TV-Sport.de