Home » Alle News, Damen News

Ski Weltcup Saison 2013/14: Slowenische Damen wollen anpacken

© Gerwig Löffelholz / Ilka Stuhec

© Gerwig Löffelholz / Ilka Stuhec

Ljubiana – Es sind nur noch etwas mehr als zweieinhalb Monate bis zum Saisonauftakt in Sölden. Die slowenischen Skirennläuferinnen sind bereit für große Taten. Ilka Štuhec, Maruša Ferk, Vanja Brodnik, Ana Bucik, Tina Robnik, Katarina Lavtar und Katja Horvat bereiten sich unter den Augen von Trainer Andrej Možina in La Parva in Chile und auch in Argentinien, in Ushuaia vor. Der slowenische Skiverband hat die Betroffenen um ein kurzes Statement gebeten.

Dušan Blažič, Alpindirektor: Die Mädchen reisen nach Südamerika, um gute Bedingungen vorzufinden und gesund und verletzungsfrei trainieren zu können. Bis zu den Olympischen Winterspielen verbleiben noch 178 Tage und ich hoffe, dass die restliche Zeit mit Trainings und Rennen von höchstem Niveau gefüllt werden.

Andrej Možina, Cheftrainer: Die Mädchen werden in zwei Gruppen unterteilt. In Chile werden die schnellen Disziplinen trainiert… Ich hoffe, dass es sowohl in La Parva als auch in Ushuaia mit dem Wetter klappt und es genügend Schnee gibt, somit man anhand wechselnder Bedingungen eine Grundlage ähnlich der Winterspiele in Sotschi vorfinden kann.

Gašper Kristan, Konditionstrainer: Die Athletinnen verfügen über eine sehr gute Motivation. Auch die jungen Mädchen wollen es wissen. In den letzten Wochen haben wir gut trainiert und ich hoffe, dass wir den fahrerischen Zustand aller erhöhen und verbessern werden.

Ilka Štuhec, Athletin: Meine körperliche Vorbereitung war durch eine Knieverletzung etwas begrenzt. Aber ich bin mir sicher, dass wir im Unterschied zur Vorsaison noch auf einem höheren Niveau unterwegs sein können.

Maruša Ferk, Athletin: Ich habe mich gut vorbereitet und freue mich schon auf den Schnee. Die Atmosphäre, wie sie wir etwa in Hintertux erlebt haben, war großartig. Ich werde mich in Südamerika auf die technischen Disziplinen konzentrieren, aber mich auch in Chile an die Geschwindigkeit gewöhnen. Ich bin motiviert und hoffe, dass ich im Weltcup gute Ergebnisse erziele. In hoffe in allen fünf Disziplinen auf eine Steigerung meines Leistungspotentials.

Vanja Brodnik, Athletin: Ich kann es nicht erwarten. Ich freue mich auf das Schneetraining.

Ana Bucik, Athletin: Nach dem Ende der Saison haben wir viel getestet und ich bin sehr glücklich, dass wir einen guten Ski entwickelt haben. Auch im Fitnessbereich war das Trainingsprogramm mit Gašper sehr aufschlussreich. Wir haben uns gefestigt, und ich glaube, das war das Beste für jede von uns.

Katarina Lavtar, Athletin: Was die körperliche Fitness betrifft, haben wir viel Zeit dafür investiert. Vor allem in diesem Sommer. Ich war für einen Zeitraum von zwei Wochen etwas durch eine Angina geschwächt, aber ich hoffe, dass ich bald wieder topfit bin, wenn es wieder auf den Schnee geht.

Katja Horvat, Athletin: Auch in diesem Jahr habe ich hart an meiner Kondition gearbeitet. Ich bin bestens vorbereitet und hochmotiviert. Ich kann es kaum erwarten, auf Schnee zu trainieren. Zudem erwarte ich mir, dass ich meine Technik beim Riesentorlauf verbessern kann.

Bericht, Überarbeitung, Zusammenfassung und Übersetzung für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sloski.si

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.