Home » Alle News

Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo: Die Pisten befinden sich in einem guten Zustand

© Gerwig Löffelholz / Cortina d'Ampezzo

© Gerwig Löffelholz / Cortina d’Ampezzo

Cortina d’Ampezzo – Sechs Jahre, eine gefühlte Ewigkeit, hat Cortina d’Ampezzo Zeit, um sich bei der Ski-WM 2021 von der besten Seite zu präsentieren. Bis dahin sind viele Arbeiten zu erledigen. Endlich, nach vielen vergeblichen Versuchen, hat es die Stadt in der norditalienischen Provinz Belluno geschafft, die Ski-Welttitelkämpfe auszutragen. Das letzte Mal fand 2005 eine Ski-WM auf italienischem Boden (in Bormio, Anm. d. Red.) statt.

Für die Ski-WM 2021 gab es keine Konkurrenten. Und auch wenn erst die offizielle Bekanntgabe für die Ausrichtung der Bewerbe in einem Jahr im mexikanischen Cancún stattfindet, hat die „Perle der Dolomiten“ jede Menge Hände voll zu tun, um ein perfektes Wintersportspektakel zu beherbergen.

Die Strecken sind gut, die legendäre Olimpia delle Tofane ist keine Strecke, an der viel gearbeitet werden muss. Sicherlich wird sie im Hinblick auf das Großereignis etwas verändert. Die Piste bietet seit Jahren den schnellsten Damen im Weltcupsektor viel Spaß, Adrenalin und Spannung. Die Herren werden ihre Rennen auf einer neuen Strecke austragen, deren Start höher als jener der Damen liegen wird. Die Frauen bestreiten ihren Riesentorlauf immer auf der Olimpia delle Tofane, während die Männer bei der „Labirinthi“-Strecke beginnen werden. Auf der „Col Drusciè“ werden beide Slalom-Entscheidungen ausgetragen.

In Infrastruktur- und Transportfragen muss noch viel gemacht werden. Unmittelbar vor der Volksbefragung, ob Cortina d’Ampezzo überhaupt als WM-Gastgeberin infrage kommt, gab es in dieser Frage viel zu diskutieren. So müssen auch viele Hotels und Straßen erneuert werden, der Kundendienst wird auch großgeschrieben. Des Weiteren geht es um einen Landeplatz für Hubschrauber, die Zug-Busverbindungen zu den nahe gelegenen Flughäfen und viele andere Aspekte. In der Summe wird es aber interessante und spannende Wettbewerbe geben. Cortina d’Ampezzo, im fernen Jahr 1956 Gastgeberin der Olympischen Winterspielen, ist gerüstet. Die Vorbereitung kann also beginnen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.