Home » Alle News, Herren News

Skiteam Kanada bleibt in Kirchberg

© Claudia Egger / Michael Janyk beim Training am Gaisberg

© Claudia Egger / Michael Janyk beim Training am Gaisberg

Wie heute bekannt wurde, verlängert das kanadische Skiteam seine Partnerschaft mit Kirchberg für weitere vier Jahre.

„Wir fühlen uns sehr wohl hier und es ist wirklich toll! Wenn man so viele Monate von daheim weg ist, dann ist es umso wichtiger, dass man in dieser Zeit einen Ort hat, an dem man sich zu Hause fühlt. Hier passt alles sehr gut, wir sind gern hier, die Leute sind sehr nett und die Trainingsmöglichkeiten am Gaisberg wirklich perfekt. Der Hang ist toll und wir können die Piste bearbeiten wie wir ihn brauchen“ schwärmt etwa Michael Janyk.

Auch der Skiclub Kirchberg spricht von einer hervorragenden Zusammenarbeit: „Wir bemühen uns, die Rennstrecke am Gaisberg immer gut zu präparieren und die Kanadier helfen dabei mit. Das funktioniert perfekt, auch wir profitieren davon!“ so Hans Aufschnaiter vom Kirchberger Skiclub, der besonders auch für seine gute Nachwuchsarbeit bekannt ist – bekanntestes Aushängeschild ist Jessica Depauli, die heuer bereits einige Weltcuppunkte und viele Erfahrungen sammeln konnte.

Bei ganz leichtem Nieselregen und sehr widrigen Lichtverhältnissen trainierten heute Seite an Seite mit den Kanadiern sowohl ÖSV Nachwuchshoffnungen, wie auch der US Star Ted Ligety oder Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal am Gaisberg.

Das Kanadische Technikteam wird, wie viele andere Weltcupläufer, heute Abend beim Nachtslalom im benachbarten Westendorf am Start sein, den viele als Vorbereitung für den Slalom am Sonntag in Kitzbühel nutzen. Näheres zum Nachtslalom in Westendorf unter

http://www.skiclub-westendorf.at/images/2012/Startliste2012.pdf 

Claudia Egger für Skiweltcup.TV

 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.