Home » Alle News, Herren News

Slalom der Herren in Adelboden, Startliste, Liveticker, Vorbericht

Nach dem Riesenslalom Volksfest am Samstag steht in Adelboden am Sonntag ab 10.30 Uhr der Slalom der Herren auf dem Programm. Die besten 30 tragen um 13.30 Uhr das große Finale auf dem Chuenisbärgli aus. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)    

Am ‚Chuenisbärgli‘ findet seit 1967 der Riesenslalom-Klassiker statt, der jedes Jahr aufs Neue eine Riesenshow entlang der gesamten Strecke für Athleten und Fans bietet. Seit dem Jahr 2000 wurde dieses Ski-Event im Berner Oberland um einen Slalom erweitert und gilt neben Wengen (SUI) und Kitzbühel (AUT) zu den traditionsreichsten Stationen im FIS-Kalender. 

In der vergangenen Saison fiel der Riesenslalom der Männer dem starken Nebel zum Opfer und musste nach einem Durchgang abgebrochen werden. Einen Tag später hatten die Organisatoren mehr Wetterglück und alle Beteiligten erlebten ein richtiges Slalomspektakel, das der Franzose Julien Lizeroux mit einem wahren Husarenritt im zweiten Durchgang für sich entschied. 

Gerade für das ÖSV Team ist Wiedergutmachung für die enttäuschende Leistung beim Slalom in Zagreb angesagt. 

Christian Höflehner (Gruppentrainer Technik): „Ich bin froh, dass wir morgen das nächste Rennen haben. Wir wollen so rasch als möglich diese Scharte auswetzen und gehen mit sehr großen Erwartungen in das Rennen. Der Hang müsste uns aufgrund des Profils und der Schwierigkeit liegen. Wir sind gerüstet und freuen uns auf den Klassiker.“                      

Reinfried Herbst: „Grundsätzlich war es sehr wichtig, dass ich in Zagreb ins Ziel gekommen bin. Das habe ich mit zwei gut kontrollierten Fahrten geschafft. Ich weiß, dass ich derzeit geduldig sein muss. Ich freue mich auf das Rennen in Adelboden. Das ist hier mittlerweile schon ein kleines Volksfest. Zudem ist es ein gewaltiges Gefühl, wenn man in den Steilhang einfährt und die Fans einen lautstark anfeuern.“ 

Mathias Berthold, der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, hat folgende Mannschaft für den Slalom in Adelboden nominiert:  Reinfried Herbst (S), Benjamin Raich (T), Marcel Hirscher (S), Manfred Pranger (T), Mario Matt (T), Wolfgang Hörl (S), Patrick Bechter (V), Christoph Dreier (S) und Rainer Schönfelder (K).          

Österreichische Rennläufer beim Slalom der Herren in Adelboden 

5  50605 HERBST Reinfried  1978  AUT  Blizzard
 6  50625 RAICH Benjamin  1978  AUT  Atomic
 8  50624 PRANGER Manfred  1978  AUT  Voelkl
 9  53831 HIRSCHER Marcel  1989  AUT  Atomic
 35  50547 SCHOENFELDER Rainer  1977  AUT  Head
 36  50824 DREIER Christoph  1981  AUT  Voelkl
 43  50707 MATT Mario  1979  AUT  Blizzard
 50  50931 BECHTER Patrick  1982  AUT  Fischer
 51  50981 HOERL Wolfgang  1983  AUT  Voelkl

 

Schweizer Rennläufer beim Slalom der Herren in Adelboden 

4  510890 ZURBRIGGEN Silvan  1981  SUI  Rossignol
 20  511127 GINI Marc  1984  SUI  Fischer
 40  510997 BERTHOD Marc  1983  SUI  Atomic
 45  511896 MURISIER Justin  1992  SUI  Atomic
 47  511174 VOGEL Markus  1984  SUI  Fischer
 67  511908 SCHMIDIGER Reto  1992  SUI  Rossignol

 

Deutsche Rennläufer beim Slalom der Herren in Adelboden 

12  201702 NEUREUTHER Felix  1984  GER  Atomic
 60  202462 DOPFER Fritz  1987  GER  Nordica
 72  201896 STEHLE Dominik  1986  GER  Voelkl

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.