Home » Alle News, Herren News

Slalom Goldjunge Mario Matt im Kurzportrait

Mario Matt (AUT)

Mario Matt (AUT)

Sotschi – Einen besseren Termin konnte sich der Arlberger Mario Matt für seinen Triumph von Sotschi nicht aussuchen. Der 34-jährige bestritt sein letztes Rennen im Zeichen der olympischen Ringe und krönte seine lange wie gleichermaßen erfolgreiche Karriere mit dem Gewinn der Goldmedaille. Im ersten Lauf attackierte er voll und setzte eine Richtzeit in den Schnee, an der sich alle Konkurrenten die Zähne ausbissen. Im zweiten Durchgang drosselte er vernünftigerweise das Tempo und kam trotzdem zu einem ungefährdeten Sieg.

Matts Laufbahn ist erfolgreich, aber auch durch schwere Verletzungen geprägt. Sein Stern ging bei der Heim-WM 2001 in St. Anton am Arlberg auf, als er Zweiter in der Kombination und Weltmeister im Slalom wurde. Im Jänner 2002 verletzte er sich beim Slalom von Kitzbühel schwer. So wurden bei ihm eine Schulterluxation mit Kapsel- und Bänderriss und ein Bruch des Oberarmkopfes diagnostiziert. Der Weg zurück war erschwerlich, doch der Tiroler gab nie auf. Seine nächste Sternstunde erlebte er fast 28-Jährig bei der Ski-WM 2007 im schwedischen Ǻre, als er mit 1,81 Sekunden Vorsprung auf den Südtiroler Manni Mölgg den Titel im Slalom holte.

In der Folge fiel der Arlberger in ein Leistungstief. Bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver war er nur Ersatzmann, und im Slalomweltcup fiel er auf Rang 31 zurück und stieg in den A-Kader ab. Seine Ergebnisse wurden besser und bei der WM 2011 schrammte er als Vierter im Torlauf knapp am Podium vorbei. Beim WM-Slalom 2013 vor heimischer Kulisse erreichte er den dritten Platz. Kurz vor Weihnachten des letzten Jahres gewann er mit 34 Jahren und acht Monaten als ältester Athlet aller Zeiten einen Weltcupslalom. Das olympische Gold von heute krönt die Laufbahn des Tirolers enorm.

Offizieller FIS ENDSTAND: Olympia Slalom der Herren in Sotschi

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.