Home » Alle News, Herren News

Slalom: Heimsieg für Pinturault – Mölgg verpasst die Top-Ten knapp

Mölgg verpasst die Top-Ten knapp

Mölgg verpasst die Top-Ten knapp

Mit einem unfassbaren zweiten Lauf sorgte der Franzose Alexis Pinturault im Slalomrennen am Samstag für die ganz große Überraschung. Manfred Mölgg belegte Rang elf.

Nach dem ersten Lauf noch auf Rang sechs, überzeugte Pinturault im zweiten Durchgang mit Laufbestzeit und kletterte auf den höchsten Podestplatz. Mit einer Gesamtzeit von 1:36,55 Minuten verwies er den Deutschen Felix Neureuther um genau eine halbe Sekunde auf Rang zwei. Der Führende nach dem ersten Lauf, Marcel Hirscher aus Österreich, musste sich am Ende mit dem dritten Rang begnügen. Er hatte im Ziel 57 Hunderstel Rückstand auf den Franzosen. Für Pinturault handelt es sich um den zweiten Erfolg im Weltcup, nachdem er im Vorjahr beim City-Event in Moskau Platz eins belegte.

Pech hatte hingegen der „Azzurro“ Christian Deville, Viertplatzierter nach dem ersten Durchgang. Er schied im zweiten Durchgang gleich zu Beginn aus. Auch Cristian Deville konnte seinen fünften Platz nicht halten, und wurde am Ende Siebter.

Der Enneberger Manfred Mölgg konnte im zweiten Lauf indessen ganze sieben Plätze gut machen und schrammte am Ende um nur fünf Hunderstel an den Top-Ten vorbei. Patrick Thaler aus Reinswald beendete das Rennen auf dem 20. Rang mit einem Rückstand von 1,92 auf den Sieger.

Der Bozner Riccardo Tonetti verpasste hingegen den Sprung in die Top-30 und war im zweiten Lauf nicht mehr am Start.

Aufgrund des dichten Schneefalls im französischen Val d’Isère musste das Slalom-Rennen von 10 Uhr auf 14 Uhr verschoben, wobei der zweite Durchgang um 17 Uhr ausgetragen wurde. Morgen steht in Val d’Isère ab 9.30 Uhr ein Riesentorlauf auf dem Programm.

Offizieller FIS Endstand: Slalom der Herren in Val d’Isere

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.