Home » Alle News, Herren News

Slalomfahrer Urs Imboden beendet Karriere

© Gerwig Löffelholz / Urs Imboden

© Gerwig Löffelholz / Urs Imboden

Urs Imboden beendet im Alter von 36 Jahren seine aktive Rennläufer Karriere. Der Schweizer, der für Moldawien an den Start ging wird am Sport-Gymnasium von Davos Trainer. 

Imboden, der am 1. August seine neue Arbeitsstelle antritt, freut sich bereits auf sein neues Arbeitsumfeld: „Die Tätigkeit in Davos ist für mich die ideale Gelegenheit, ins Trainermetier einzusteigen. Gerne gebe ich meine langjährige Erfahrung als Athlet an junge Fahrerinnen und Fahrer weiter.“ 

Sein Bestergebnis für Moldawien fuhr Imboden 2010 in Adelboden ein, als er 7. wurde. An den Weltmeisterschaften 2007 in Are (11. Platz), 2009 in Val d’Isère (9.) und 2011 in Garmisch (14.) war Imboden, der sich seit seinem Nationenwechsel die Ski selber präparieren musste, jeweils vor dem besten Swiss-Ski-Fahrer klassiert gewesen.

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.