Home » Alle News, Damen News, Top News

Slowenisches Skitalent Neja Dvornik will im Konzert der Großen mitspielen

Slowenisches Skitalent Neja Dvornik im Konzert der Großen mitspielen (Foto: © Neja Dvornik / instagram)

Slowenisches Skitalent Neja Dvornik im Konzert der Großen mitspielen (Foto: © Neja Dvornik / instagram)

Ljubljana/Laibach – Im Schatten von Ilka Stuhec, Meta Hrovat und den anderen slowenischen Ski-Assen bereitet sich die nicht einmal 20-jährige Vize-Junioren-Riesentorlaufweltmeisterin Neja Dvornik auf die neue Saison vor. Die junge Athletin hat bei 18 Einsätzen im Ski Weltcup noch kein brauchbares Resultat vorzuweisen, und trotzdem gilt sie als eine der talentiertesten Skirennfahrerinnen der Welt.

Denis Steharnik will der jungen Athletin helfen, den Durchbruch zu schaffen. Die Slowenin ist sehr talentiert und möchte sich bald im Weltcup etablieren. Ferner hat sie in der Vergangenheit viel trainiert. In knapp 90 Tagen beginnt in Sölden der neue Winter. Da möchte man zeigen, was man bis jetzt erreicht hat. Neben dem Talent weist die junge Sportlerin auch ein großes Engagement auf. Sie will keineswegs etwas dem Zufall überlassen. Man plant langfristig mit ihr und erkennt ein allmähliches Wachstum, um bald auf hohem Niveau mithalten zu können.

Der erfahrene Trainer glaubt, dass sein Schützling im Europa- und Weltcup fahren wird und zum ersten Mal Punkte im Konzert der Großen holt. In den Disziplinen Riesenslalom und Slalom,  könnte das wohl bald der Fall sein. Die knapp 20-Jährige will auch mit mehr Fitness punkten und stabile Leistungen abliefern. Dann ist bereits im Ski-WM-Winter 2020/21 einiges möglich.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: siol.net

Anmerkungen werden geschlossen.