Home » Damen News, Top News

Smiseth Sejersted und Sara Hector stürzen, Gott sei Dank nicht schwer verletzt

© Kraft Foods  /  Smiseth Sejersted: Gott sei Dank nicht schwer verletzt

© Kraft Foods / Smiseth Sejersted: Gott sei Dank nicht schwer verletzt

Zürich – Glück im Unglück für das norwegische Speedtalent Lotte Smiseth Sejersted. Beim Super G-Training im eidgenössischen Zermatt verlor die 21-jährige die Kontrolle über ihre Skier und kam zu Sturz. Untersuchungen im Krankenhaus ergaben, dass sich Smiseth Sejersted nur ihren Daumen brach. Nach der sofortigen Operation im Züricher Krankenhaus wird Lotte ein bis zwei Tage im Krankenhaus bleiben, so der norwegische Auswahltrainer Jørgen Nordlund.

Smiseth Sejersted kann in naher Zukunft nicht an ein Slalomtraining denken, allerdings kann sie ansonsten normal trainieren, analysierte Nordlund. Smiseth Sejersted gelang der sportliche Durchbruch in der vergangenen Saison, wo sie in den schnellen Disziplinen überzeugen konnte. Schrittweise wird sie nun wieder aufgebaut, ehe eine Rückkehr auf Skiern in drei bis vier Wochen möglich ist.

Auch die schwedischen Europacupdamen beklagen ein Sturzopfer. Während einer Abfahrtstrainingseinheit stürzte die 20-jährige Sara Hector, nachdem sie ein Tor touchiert hatte. In der Folge verlor sie das Gleichgewicht und erlitt beim Sturz ein starkes Trauma und zahlreiche Prellungen im Gesicht. Eine Magnetresonanztomographie am rechten Knie ergab eine Muskelzerrung. Sara Hector muss vier bis sechs Wochen pausieren und zuhause ein Reha-Programm durchziehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Anmerkungen werden geschlossen.