Home » Alle News, Damen News, Top News

Sofia Goggia bereitet sich im Schnalstal auf das Parallelrennen in Lech/Zürs vor

Sofia Goggia bereitet sich im Schnalstal auf das Parallelrennen in Lech/Zürs vor

Sofia Goggia bereitet sich im Schnalstal auf das Parallelrennen in Lech/Zürs vor

Schnals – Die Ski Weltcup Saison 2020/21 der Damen wird am 13. November fortgesetzt. Marta Bassino, Federica Brignone und Sofia Goggia belegten beim letzten Parallelrennen die Plätze drei bis fünf. Nun wollen sich die azurblauen Skirennläuferinnen nach bestem Wissen und Gewissen auf das Rennen in Vorarlberg konzentrieren und hart trainieren.

Nach dem gelungenen Saisonauftakt in Sölden konnten sich die italienischen Athletinnen fast zehn Tage erholen. Nun stehen die Trainingseinheiten auf dem Schnalstaler Gletscher auf dem Programm. Neben Bassino, Brignone und Goggia sind auch Roberta Melesi und Laura Pirovano in das Vinschger Seitental gereist, um sich auf den Parallelbewerb in Lech/Zürs optimal vorzubereiten.

Die Skirennläuferinnen um Trainer Gianluca Rulfi spulen auch einige Super-G-Einheiten ab. Sie sind guter Dinge, dass sie wie im Februar in Sestriere auch in Vorarlberg ein gutes Ergebnis, mit dem sie zufrieden sein können, erzielen werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.