Home » Alle News, Damen News

Sofia Goggia strahlt über ihren fünften Platz von Sölden

Sofia Goggia strahlt über ihren fünften Platz von Sölden

Sofia Goggia strahlt über ihren fünften Platz von Sölden

Sölden – Gleich neun der 14 führenden Athletinnen haben beim gestrigen Riesenslalom in Sölden ihr bestes Weltcupsieg egalisiert oder eingefahren, so auch eine überglückliche Sofia Goggia. Die junge azurblaue Skirennläuferin fuhr auf Rang fünf und freute sich nicht nur über die zweitbeste Laufzeit im Finale, sondern im Allgemeinen über dieses sehr gute Endresultat.

Am Ende des Arbeitstages analysierte Goggia ihr Rennen wie folgt: „Nach dem ersten Durchgang wollte ich im Finale noch einmal richtig angreifen. Ich habe ein sehr gutes Rennen gezeigt und bei den Schlüsselstellen Geschwindigkeit mitnehmen können. Das machte den Unterschied aus. Wenn man bedenkt, dass ich vor drei Tagen noch mit Rückenschmerzen zu kämpfen hatte und mir nicht einmal die Socken anziehen konnte und sogar einen Rennverzicht in Erwägung zog, ist dieser fünfte Platz mehr als nur zufriedenstellend.“

Am Vortag führte Goggia noch ein ausführliches Gespräch mit dem italienischen Team Psychologen. Gemeinsam ist man zu den Entschluss gekommen das Rennen in Angriff zu nehmen. Im Nachhinein kann man sicher sagen, dass dieser Erfolg gut für das Selbstvertrauen und die Psyche ist.  bei den noch kommenden Aufgaben, in einer langen Saison.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.