Home » Alle News, Damen News, Top News

Sofia Goggia zur Nummer 1 im italienischen Wintersport gewählt

© Archivo FISI / Sofia Goggia zur Nummer 1 im italienischen Wintersport gewählt (Photo: Marco Trovati /Pentaphoto)

© Archivo FISI / Sofia Goggia zur Nummer 1 im italienischen Wintersport gewählt (Photo: Marco Trovati /Pentaphoto)

Große Ehre für die Abfahrts-Olympiasiegerin. Die „ATLETA DELL’ANNO FISI 2018“ ist Sofia Goggia, die die Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge erhält und damit den Erfolg von 2017 wiederholen konnte. Die 25-Jährige aus Bergamo wurde von Fans und Winterport interessierten Zuschauern  gewählt, die mit Hilfe von Stimmen, die im letzten Monat an die E-Mail-Adresse atleta@fisi.org geschickt wurden, ihre Nummer eins im italienischen Wintersport erneut gekrönt haben.

In einer ereignisreichen Saison setzte Sofia Goggia bei den Olympischen Winterspielen, mit dem Gewinn der Abfahrts-Goldmedaille in PyeongChang, einen Glanzpunkt. Die mittlerweile 5-fache Skiweltcup-Siegerin eroberte nach WM-Bronze 2017 im Riesenslalom ihre 2. Medaille bei Titelkämpfen und das erste italienische Abfahrts-Gold für die Frauen. Mit zwei Abfahrts-Triumphen in dieser Saison sicherte sie sich, mit drei Punkten Vorsprung auf Lindsey Vonn, auch die Abfahrts-Disziplinenwertung.

„Dass ich diese Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge erhalten macht mich sehr stolz“, sagte Sofia Goggia und fügte hinzu: „Leider muss ich in diesem Jahr wegen meiner Verletzung etwas die Handbremse ziehen, aber während meiner Karriere habe ich gezeigt, dass ich weiß, wie man aus noch schwereren Situationen herauskommt. Jetzt muss ich etwas Geduld aufbringen und meine Genesung abwarten. Ich hoffen ich bin bis zum wichtigsten Ereignis der Saison, der Ski-WM in Aare, wieder topfit.“

Quelle:  FISI.org

Anmerkungen werden geschlossen.