Home » Alle News, Damen News, Top News

Sofia Goggia zur WM-Botschafterin 2021 in Cortina d’Ampezzo ernannt

Sofia Goggia zur WM-Botschafterin 2021 in Cortina d’Ampezzo ernannt (© Foto: Sofia Goggia)

Sofia Goggia zur WM-Botschafterin 2021 in Cortina d’Ampezzo ernannt (© Foto: Sofia Goggia)

Cortina d’Ampezzo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist nicht nur das Aushängeschild des italienischen Skirennsports, sondern auch die WM-Botschafterin des Jahres 2021. In zwei Jahren werden in Cortina d’Ampezzo die Ski-Welttitelkämpfe ausgetragen. Die amtierende Abfahrtsolympiasiegerin freut sich über die Berufung. Sie berichtet, dass es eine Ehre ist, in der magischen Welt der Dolomiten Ski zu fahren und die besondere und unglaubliche Atmosphäre einzuatmen.

Vor zwei Jahren holte sich die Italienerin hier auf der Tofane das rote Trikot und die Führung im Abfahrtsweltcup. Goggia erinnert sich gerne daran, wie sie die mittlerweile zurückgetretenen Lindsey Vonn aus den USA mit Blumen geehrt hat.

Die Organisatoren wissen, dass sie mit der Botschafterin aus Bergamo einen guten Fang gemacht haben. Sie kann die Fans begeistern und wird für ihre Intelligenz und Ironie geschätzt. So kann Sofia auf innovative und internationale Weise die Marke Cortina und die alpine Ski-Weltmeisterschaft im Jahr 2021 bekannt machen und die Aufmerksamkeit und Neugier auf ein großartiges Wintersportereignis lenken.

Alle hoffen auf den Cortina-2021-Effekt, der spätestens beim Ski Weltcup Finale am Ende dieser Saison gezündet werden soll.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: neveitalia.it, fantaski.it (Auszug)

Anmerkungen werden geschlossen.