Home » Alle News, Herren News

Speedtruppe der Equipe Tricolore erwartete sich mehr

Johan Clarey (FRA)

Johan Clarey (FRA)

Sotschi – Vier Skirennläufer wurden von der Grand Nation für das heutige Super-G-Rennen der Herren nominiert. Die Ergebnisse waren eher durchwachsen. So sprach Adrien Théaux, der als Elfter der Beste der Equipe Tricolore war: „Ich wollte sicherlich gut fahren, doch sechs Zehntel Rückstand nach der ersten Zwischenzeit sind zu viel. Ich kämpfte, wollte mich anpassen, und bin enttäuscht. Ich habe bereits zu Beginn der Saison gesagt, dass hier die Medaillen zählen. Wir waren nicht die Favoriten in der Abfahrt und im Super-G. Der Rest ist nicht wichtig.“

Thomas Mermillod Blondin, der als 15. ins Ziel kam, meinte: „Ich habe versucht, was ich im Slalom der Super-Kombi gefahren bin, zu replizieren. Meine Spiele sind vorbei, ich bin sehr enttäuscht, was den Super-G betrifft. Ich bereue nichts, denn ich bin so gefahren, wie ich eben gefahren bin.“

Teamkollege David Poisson sprach über seinen 17. Rang: „Ich hatte in den Passagen, in denen man rutschte, ein bisschen mehr Mühe. Es war gut. Ich bin auf Platz 17 gefahren, das ist mein zweites internationales Ergebnis im Super-G. Ich fuhr ein anständiges Rennen. Trotzdem bin ich nicht so sehr zufrieden mit der Bilanz: Position 16 in der Abfahrt und Position 17 im Super-G. Wir haben bei diesen Spielen eine Menge erwartet. Das Niveau innerhalb der Gruppe war vor, während und wird nach Olympia gut sein, auch wenn wir mit unseren Leistungen enttäuschten.“

Johan Clarey, heute auf Rang 19 ins Ziel kommend: „Ich fühlte mich nicht so wohl, und fuhr wohl einen falschen Rhythmus. Es sind nicht die Spiele, die ich mir erwartet habe. Ich war gut vorbereitet, und die Ergebnisse sind eine große Enttäuschung für mich.“

Bericht für sklweltcup.tv. Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.