Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Sport Service Mapei bittet azurblaues Aufgebot zum Fitnesstest

Sport Service Mapei bittet azurblaues Aufgebot zum Fitnesstest (© Foto: Fisi.org)

Sport Service Mapei bittet azurblaues Aufgebot zum Fitnesstest (© Foto: Fisi.org)

Oligate Olona – Die italienischen Ski-Damen unterziehen sich den bekannten Fitnesstests in Oligate Olona. Für den Aufenthalt im Sport Service Mapei-Zentrum wird das azurblaue Aufgebot in zwei Gruppen eingeteilt. Max Rinaldi, seines Zeichens FISI-Sportdirektor nominierte für den 27. Mai Nicol Delago, Verena Gasslitter, Elena Curtoni, Marta Bassino, Roberta Melesi und Laura Pirovano. Das Sextett wird von Marcello Tavola und Luca Scarian unterstützt.

Die zweite Gruppe unter den Fittichen von Davide Marchetti wird am 30. Mai erwartet. Es sind dies Lara Della Mea, Anita Gulli, Vivien Insam, Francesca Marsaglia, Roberta Midali, Martina Peterlini, Karoline Pichler, Nadia Delago und Marta Rossetti.

Auch die italienischen Slalom- und Riesentorlaufspezialisten, bestehend aus Andrea Ballerin, Pietro Canzio, Luca De Aliprandini, Federico Liberatore, Manfred Mölgg, Giuliano Razzoli, Alex Vinatzer und Hannes Zingerle dürfen nicht fehlen. Sie versammeln sich mit Roberto Lorenzi und Giuliano Ravera am Freitag in einer Woche in Oligate Olona. Auch sie unterziehen sich einigen Fitnesstests.

Entschuldigt fehlen Riccardo Tonetti, Tommaso Sala, Simon Maurberger und Stefano Gross. Letztgenannter, seines Zeichens ein Slalomspezialist, befindet sich nach der Knie-Operation am 22. März noch in der Rehabilitationsphase. In den letzten Tagen spulte er seine ersten Kilometer mit dem Rennrad ab.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

Anmerkungen werden geschlossen.