23 Oktober 2019

„Sportler des Jahres“ – Marcel Hirscher könnte das halbe Dutzend voll machen

„Sportler des Jahres“ - Marcel Hirscher könnte das halbe Dutzend voll machen
„Sportler des Jahres“ – Marcel Hirscher könnte das halbe Dutzend voll machen

Wien – Auch wenn Marcel Hirscher kein aktiver Leistungssportler mehr ist, könnte er Ende Oktober noch einmal im Blitzlichtgewitter stehen. Der Skirennläufer, der in der jüngsten Skihistorie mehr als nur Maßstäbe setzte, kann zum sechsten Mal zum österreichischen Sportler des Jahres gewählt werden.

In der Wiener Marxhalle kämpfen neben dem Salzburger viele gute Sportler Österreichs um die Trophäe, die in memoriam an die heuer verstorbenen Motorsport-Ikone Niki Lauda „Niki“ benannt wurde. So wollen der Basketballspieler Jakob Pöltl, Tennisspieler Dominic Thiem, Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger und Golfprofi Bernd Wiesberger dem Skifrühpensionisten das Leben schwer machen.

Bei den Frauen weiß man noch nicht, wer die große Favoritin ist. Aber eine muss es ja werden. Um die Nachfolge der Snowboarderin Anna Gasser kämpfen die Skeletonpilotin Janine Flock, die Eisschnellläuferin Vanessa Herzog, die Siebenkämpferin Verena Preiner, die Snowboarderin Claudia Riegler und die Ski Weltcup Rennläuferin Nicole Schmidhofer. Geht es nach dem Gesetz der Serie, müssten Riegler und Schmidhofer triumphieren. Denn seit zehn Jahren kam die Gewinnerin aus den Reihen des ÖSV. Herzog könnte ein Vierteljahrhundert nach Emese Hunyady als zweite Eisschnellläuferin gewinnen. Und 2001 war die letzte Leichtathletin am Zug, es war die Mittelstrecklerin Stephanie Graf.

Bei den Teams gehen Experten davon aus, dass eine Fußballmannschaft die Nase vorn hat. Red Bull Salzburg ist nicht nur in der Bundesliga Titelverteidiger. Der Linzer ASK ist auch wählbar, genauso wie der Wolfsberger AC. Die Oberösterreicher scheiterten knapp am Einzug in die Champions League und die Kärntner überraschten den deutschen Traditionsverein Borussia Mönchengladbach in dessen Stadion im Rahmen der Europa League mit 4:0. Die Raiders Tirol, die in der abgelaufenen Saison ohne Niederlage Footballmeister geworden sind, können den kickenden Einheiten die Suppe versalzen.

Außerdem werden die Sportlerin und der Sportler mit Behinderung, die Special Olympics Sportlerin und Sportler des Jahres, die Trainerpersönlichkeit, der Aufsteiger und der Sportler mit Herz gekürt. Ferner wird auch noch der Jugendsportpreis vergeben. Man kann sich auf eine interessante Sporthilfe-Gala einstellen, in der es eigentlich nur Sieger geben wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.derstandard.at

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 16.00 / 19.00 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt
Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt

Bereits drei Stunden vor dem Beginn der ersten Saisonabfahrt, musste die Jury die Abfahrt in Lake Louise absagen. Wie bereits vorhergesagt hat es über die Nacht in Rocky Mountains stark geschneit. Zunächst wurde der Zeitplan angepasst, und das Rennen auf den Super-G-Start nach unten verlegt. Der immer stärker auffrischende Chinook Wind, gesellte sich als weiterer… Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de