Home » Herren News, Top News

Statt Stockerl in Sölden holt sich Svindal die Gondel in Kitzbühel ab

© Claudia Egger  /  Franz Klammer und Aksel Lund Svindal

© Claudia Egger / Franz Klammer und Aksel Lund Svindal

Gestern noch am Podest vorbei geschrammt genoss Aksel Svindal heute den Empfang am Hahnenkamm, anlässlich der feierlichen Gondelübergabe. Wie jeder Hahnenkammsieger, bekommt auch der Norweger „seine“ Gondel von der Bergbahn Kitzbühel, nach seinem Super-G Sieg heuer im Jänner. Damals hatte er noch am Tag zuvor beim Abschlusstraining gemeint „Erst wenn man Kitzbühel gewonnen hat, wird man zur Skilegende“ – es war also quasi ein Sieg mit Ansage. Dementsprechend strahlte er heute in Kitzbühel mit der Herbstsonne um die Wette. „Kitzbühel stand immer auf meiner Rechnung, jetzt kann ich das abhaken und das ist schon ein gutes Gefühl“ so Svindal.

Auf den Gesamtweltcup angesprochen meinte er: „Für jeden Skifahrer, der die Möglichkeit hat, um den Gesamtweltcup mitzufahren, ist dieser immer ein Ziel. Es wird wieder schwierig, aber ich versuche es. Mit Ted (Ligety Anm.) und Marcel (Hirscher Anm.) habe ich zwei ganz starke Konkurrenten und … ja, vielleicht auch mit Pinturault, könnte sein. Gestern das Rennen ist für mich schon sehr gut gelaufen, besonders der zweite Durchgang.“

© Claudia Egger  / Aksel Lund Svindal

© Claudia Egger / Aksel Lund Svindal

Natürlich sind auch die Olympischen Spiele in Sotchi ein großes Ziel: „Die Strecke kommt mir entgegen. Nicht so extrem steil, eher mittelsteiles Gelände mit schönen Übergängen, das könnte gut für mich sein, ja!“ gibt sich Svindal optimistisch.

Die Frage eines Reporters, wie er mit seinem Ruf als Womanizer umgeht, weist der sympathische Norweger lachend ab: „Ich sehe mich nicht als Womanizer, also brauche ich auch nicht irgendwie damit umgehen.“

Hellhörig werden alle, als er gefragt wird, ob das Gerücht stimmt, dass er längerfristig in Tirol sesshaft werden möchte und anscheinend schon einen Baugrund sucht? „Ja, es gefällt mir in Tirol wirklich sehr gut. Ich wohne ja in Innsbruck und man hat in Tirol eine super Ausgangsposition im Winter in alle Richtungen und die Trainingsmöglichkeiten sind ideal. Ich habe eine größere Wohnung gesucht oder einen Baugrund und es kann sein, dass ich wirklich hier ein Haus baue, dann habe ich mehr Platz. Aber noch ist nichts unterschriftsreif.“

© Claudia Egger  /  Axel Lund Svindal

© Claudia Egger / Axel Lund Svindal

Neben Svindal bekam mit 28jähriger Verspätung auch Franz Klammer „seine“ Gondel auf den Hahnenkamm überreicht. Wie alle Skilegenden älteren Baujahres darf er sich zwar schon seit langem darüber freuen, dass eine Gondel seinen Namen trägt – eine offizielle Übergabe fand aber nie statt und die wurde heute feierlich nachgeholt. Viele Skisportfreunde waren gekommen um die beiden Skistars zu unterstützen und sogar an einem Montagnachmittag Ende Oktober schafft es der Kitzbüheler Skiclub wieder ein enormes Medieninteresse zu entfachen. Ob Sommer oder Winter – Kitzbühel ist Kitzbühel und übt zu jeder Jahreszeit seinen Reiz aus.

Claudia Egger berichtet für Skiweltcup.TV direkt aus Kitzbühel 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.