16 Februar 2019

Stefan Illek im Tirolberg: „Natürlich will Marcel den Slalom-WM-Titel verteidigen.“

Im TirolBerg berichtete Stefan Illek, der PR-Mann von Marcel Hirscher, zu dessen Gesundheitszustand und Erwartungen für den WM-Slalom. (Foto: Tirol Werbung / Erich Spiess)
Im TirolBerg berichtete Stefan Illek, der PR-Mann von Marcel Hirscher, zu dessen Gesundheitszustand und Erwartungen für den WM-Slalom. (Foto: Tirol Werbung / Erich Spiess)

Auch wenn er aufgrund erster Anzeichen einer Grippe nicht die gewohnte 100 Prozent Hirscher-Energie an den Start beim WM-Riesentorlauf bringen konnte – Marcel Hirscher hat wieder einmal abgeliefert: mit dem Gewinn der Silbermedaille schaffte er insgesamt seine zehnte WM-Medaille und das bereits vierte Silber. Wie geht es für Hirscher jetzt in Aare weiter, wie stehen die Chancen auf einen rundum fitten Hirscher beim WM-Slalom am Sonntag? Stefan Illek, Hirschers PR-Mann, gab Freitagabend im TirolBerg exklusive Einblicke wie Österreichs größte WM-Hoffnung die Stunden bis zum Start am Sonntag verbringt.

Gestern hätte im Betreuerstab von Hirscher niemand mit einem Start beim Riesentorlauf gerechnet. „Heute war Marcel aber fit, auch wenn er nicht 100 Prozent auf seine gewohnte Energie zurückgreifen konnte. Natürlich hätte er gerne seinen Titel verteidigt, aber angesichts der Umstände ist Marcel zufrieden!“

Derzeit sei Hirscher mit seiner Energie im Keller. Illek: „Das ist so, wenn man am Weg der Genesung ist und sich dann einer extremen Anstrengung unterzieht.“ Hirscher werde sich soweit möglich schonen und am Samstag nur drei Trainingsläufe absolvieren. Wir gehen heute davon aus, dass er am Sonntag zu 100 Prozent am Start stehen wird.

Und auch die Zielsetzung für Sonntag ist klar. Illek: „Natürlich will er den Titel verteidigen. Aber hier spielt kein Wunschkonzert. Er ist hier, um aufs Podium zu fahren!“

Quelle: www.Tirolberg.at

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nachdem die Slalomspezialistinnen in Levi binnen 24 Stunden zwei Rennen bestritten, gibt es für sie kaum ein Verschnaufen. Sie fliegen in die USA und sind, kaum haben sie sich an die neue Zeit gewohnt, in Killington am Start. Der erste Durchgang des dritten Torlaufs der Frauen beginnt um 15.45 Uhr (MEZ); das Finale… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 15.45 / 18.45 Uhr weiterlesen

Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.
Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.

Leider musste am Samstag der Riesenslalom der Damen in Killington, wegen der widrigen Wetterbedingungen, bereits nach neun Rennläuferinnen abgebrochen werden. Während die Französin Tessa Worley als Führende sicher gerne weitergefahren wäre, hatte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ein lachendes und ein weinendes Auge. Sie lag nach ihrem verunglückten ersten Lauf am Ende des Feldes und hatte… Ski Weltcup News: Was sie über den Slalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.
Vincent Kriechmayr stand bei den letzten vier Super-G-Rennen im Ski Weltcup immer auf dem Podium.

Nach der Absage der Freitagsabfahrt in Lake Louise, konnte sich am Samstag Matthias Mayer den ersten Ski Weltcup Sieg in einer Speeddisziplin in der Olympiasaison 2021/22  sichern. Der Österreicher setzte sich in der Abfahrt vor seinem Landsmann Vincent Kriechmayr und Beat Feuz aus der Schweiz durch. Auch beim Super-G am Sonntag werden diese drei Athleten… Ski Weltcup News: Was sie über den Super-G der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Kristina Riis-Johannessen stellt die Skier in den Keller (Foto: www.skiforbundet.no)
Kristina Riis-Johannessen stellt die Skier in den Keller (Foto: www.skiforbundet.no)

Oslo/Killington – Dieses Karriereende kommt für viele überraschend. Die norwegische Skirennläuferin Kristina Riis-Johannessen, noch im Februar im Kreise ihrer Teamkolleginnen und -kollegen in Cortina d’Ampezzo im Teambewerb Weltmeisterin, beendet mit sofortiger Wirkung ihre sportliche Laufbahn. Sie möchte sich neuen Herausforderungen stellen und fühlt sich privilegiert, die Welt des Skirennsports mit Leben gefüllt zu haben. Beim… Kristina Riis-Johannessen stellt die Skier in den Keller weiterlesen

Banner TV-Sport.de