Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Stefan Luitz gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in Trysil (NOR)

© Gerwig Löffelholz / Stefan Luitz gewinnt 2. Riesenslalom in Trysil (NOR)

© Gerwig Löffelholz / Stefan Luitz gewinnt 2. Riesenslalom in Trysil (NOR)

Toller Erfolg für DSV Rennfahrer Stefan Luitz. Nach einem 3. Platz am Vortag schaffte der 19-Jährige vom SC Bolsterlang den Sprung auf den obersten Podestplatz. Luitz setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:31.98 mit einem Vorsprung von 54 Hundertstel Sekunden vor den beiden Italienern Roberto Nani und Adam Preaudo (+ 0.56) durch. Vortagessieger Marcel Mathis aus Österreich schied im 2. Durchgang aus.

Der Schweizer Gino Caviezel konnte auch beim zweiten Riesenslalom mit einer starken Leistung aufwarten. Wie bereits am Vortag konnte er sich hinter Luca De Aliprandini über einen 5. Platz freuen.

Auch der Russe Sergei Maytakov zeigte wieder auf. Gestern fuhr er mit Startnummer 57 auf den 8. Rang, heute konnte er sich gar auf Rang 6 verbessern.

Die Top 10 komplettierten Mathieu Faivre (FRA – 7. Platz), Janez Jazbec (SLO – 8.), Samy Blanc (FRA – 9.) und der Zweitplatzierte des Vortags Emil Bjoertomt Kristiansen (NOR – 10.).

Als bester ÖSV Rennfahrer reihte sich Bjoern Sieber auf dem 20. Rang ein. Vincent Kriechmayer wurde 24., Florian Scheiber 28., Martin Bischof 41. und Johannes Strolz 44. Neben Vortagessieger Marcel Mathis schieden auch Frederic Berthold und Christian Walder aus.

Neben dem Tagessieger Stefan Luitz konnten sich aus dem DSV Team noch Dominik Schwaiger als 25. und Benedikt Staubitzer als 38. in die Resultatsliste eintragen. Thomas Dressen und Philipp Gassener schieden aus.

Die weiteren Ergebnisse aus dem Team Swiss: Manuel Pleisch (14.), Thomas Tumler (26.), Ami Oreiller (29.), Christian Spescha (33.) und Sandro Jenal (36.). Gabriel Anthamatten schied im 1. Lauf und Vincent Gaspoz im 2. Durchgang aus.

Offizielle FIS Ergebnisliste – 1. Riesenslalom der Herren am Montag in Trysil

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Anmerkungen werden geschlossen.