Home » Alle News

Stefanie Moser gewinnt 2. Europacup Abfahrt von Sotschi – Zweiter ÖSV Dreifachsieg binnen 24 Stunden

Auch in der zweiten Europacup Abfahrt von Sotschi (RUS) schlugen sich die ÖSV Damen am Donnerstag  vorbildlich. Stefanie Moser (T) gewann vor der Vortagessiegerin Mariella  Voglreiter (S, +0,17 Sek.)  und Tamara Tippler (ST, +0,18 Sek).  Mirjam Puchner (S) belegte Platz sieben, vor  Nina Tipotsch (T).          

Gestern hatte Mariella Voglreiter vor Tamara Tippler und Mirjam  Puchner gewonnen, bei den Herren hatte in der vergangenen Woche mit Manuel Kramer ebenfalls ein Österreicher triumphiert. 

Am Freitag steht für die Damen auf der von Bernhard Russi designten und relativ leichten, da verkürzten Abfahrtsstrecke, die ins gleiche Ziel wie die Herren-Piste mündet, noch ein Super-G auf dem Programm. Damit sind die Europacup-Tests abgeschlossen, schon im kommenden Winter sind im Alpinresort Rosa Chutor erstmals Weltcup-Rennen geplant.

Anmerkungen werden geschlossen.