Home » Alle News

Stefanie Moser gewinnt Europa Cup Super-G in Sotschi

Nach den Abfahrtserfolgen der ÖSV Europacup Damen, sollte auch der dritte Renntag von einem Österreichischen Erfolg gekrönt sein. Den Super-G in Sotschi (RUS) sicherte sich die Tirolerin Stefanie Moser, die am Vortag auch die Abfahrt für sich entschied. Das ÖSV Quintett wurde am Ende nur durch die Zweitplatzierte Lisa Magdalena Agerer (ITA, +0,09 Sek.) und die Schweizerin Priska Nufer (5.) gesprengt.           

Auf den dritten Podestplatz fuhr Tamara Tippler (ST, +0,13 Sek.) vor Mirjam Puchner (S). Michaela Rainer (T) belegte Rang sechs, Mariella Vogelreiter (S) beendete den Super-G auf Platz sieben.           

„Für uns hat sich die Reise nach Sotschi mehr als gelohnt. Gerade im Hinblick auf die Fixplätze haben wir hier wichtige Punkte gemacht. In den kommenden Wochen stehen im Europacup noch einige technische Bewerbe am Programm, ehe wir zeitgleich mit dem Weltcup unsere Finalwoche bestreiten“, blickte ÖSV Europacup Trainer Kurt Mayr optimistisch in die Rennzielgerade.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.