Home » Alle News

Stefano Gross und Co. nehmen das Training in Hintertux auf

Stefano Gross und Co. nehmen das Training in Hintertux auf

Stefano Gross und Co. nehmen das Training in Hintertux auf

Hintertux/Oligate Olona/Schnals – Bald beginnt der Olympiawinter 2017/18. Sowohl die Damen als auch die Herren werden in Sölden einen Riesentorlauf bestreiten. Von Sonntag bis zum 12. Oktober werden elf italienische Ski-Herren in Hintertux trainieren. Es sind dies Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Florian Eisath, Stefano Gross, Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Roberto Nani, Giuliano Razzoli, Tommaso Sala, Patrick Thaler und Riccardo Tonetti.

Die jungen Europacup-Damen Lara Della Mea, Jasmine Flora, Vivien Insam, Lucrezia Lorenzi, Martina Perruchon und Carlotta Saracco werden in Oligate Olona auf Herz und Nieren geprüft, ehe sie auch ins Zillertal aufbrechen. Die Speed-Mädls Nadia Delago, Nicol Delago, Jole Galli, Sofia Pizzato und Teresa Runggaldier sind auch im Sport Service Mapei im Einsatz. Dann schlagen sie auch die Trainingszelte in Hintertux auf.

Die italienischen Slalom-Damen, und zwar die jungen Wilden, sind im Schnalstal im Trainingsstress. Vom 9. bis zum 14. Oktober werden Francesca Fanti, Anita Gulli, Celina Haller, Giulia Lorini, Martina Peterlini und Marta Rossetti arbeiten, damit sie beim Saisonauftakt im Europacup fit sein werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.