Home » Alle News, Herren News, Top News

Stefano Gross will im September wieder auf den Skiern stehen

© fisi.org / Stefano Gross will im September wieder auf den Skiern stehen

© fisi.org / Stefano Gross will im September wieder auf den Skiern stehen

Parma – Der italienische Slalomspezialist Stefano Gross wurde nach dem Saisonkehraus in Soldeu am Kreuzband im März operiert. In Parma wurde er vom Physiotherapeut und Osteopath Luca Caselli betreut.

Gross ist motiviert und gut gelaunt. Der Skirennläufer berichtet, dass die Rehabilitation gut verlaufen sei. Er bedankt sich bei Luca Caselli und seinen Mitarbeitern von ganzen Herzen. Zuerst standen Physiotherapieeinheiten auf dem Programm und langsam konnte man auch das athletische Programm mit dem Einsatz von Maschinen forcieren.

Auch war man oft im Schwimmbad oder auf dem Rad unterwegs. Alles verläuft nach Plan. Gross schaut zuversichtlich nach vorne und wird zuhause arbeiten, ehe er im September zum Team unter Cheftrainer Jacques Theolier stoßen wird. Dann will der Mann aus dem Fassatal wieder auf Skiern stehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.