Home » Alle News, Herren News

Stein zerstörte Ligetys Traum vom vierten Sölden-Sieg in Folge

© Gerwig Löffelholz / Ted Ligety (USA)

© Gerwig Löffelholz / Ted Ligety (USA)

Sölden – Ted Ligety hätte zum vierten Mal in Folge am Rettenbachferner gewinnen können. Nach dem ersten Durchgang lag er hinter Marcel Hirscher zurück. Im Finale attackierte der US-Amerikaner und wurde immer schneller. Bei der vorletzten Zwischenzeit lag er vier Zehntelsekunden vor dem zwischenzeitlich führenden (und danach auf den zweiten Platz gelandeten) Deutschen Fritz Dopfer.

Dann das Malheur. Bei rund 2:12 Minuten Fahrtzeit verlor der US-Amerikaner, kurz bevor er in den Zielhang kommt, die Ideallinie. In den folgenden 20 Sekunden vergrößerte sich der Rückstand  auf Marcel Hirscher um zwei Sekunden. Doch was war geschehen?  Man darf im alpinen Skisport nach dem Warum fragen. Doch eins ist klar: Hätte der 30-Jährige im zweiten Lauf keinen Stein „gefangen“, wäre er wohl vor Dopfer und Pinturault gelandet und hätte sich an die Spitze des Feldes gesetzt. Ob Hirscher unter diesen Umständen dann gewonnen hätte, ist auch eine offene Frage.

Headcoach Sasha Rearick hat Ligetys zweiten Durchgang analysiert und seinen Ski untersucht. Während der Fahrt fing sich der US-Amerikaner einen Stein.  Dabei zerstörte er sich die Kante. Ohne dieses Missgeschick hätte der Skirennläufer aus den Staaten wohl auch einen sehr guten zweiten Lauf zu Tal gebracht, aber nach dem Verlust der Kontrolle über den Außenski verlor Ligety extrem an Geschwindigkeit. Nächstes Jahr, wenn das nächste Rennen in Sölden ausgetragen wird, bläst Ligety zur Revanche. Oder spätestens beim nächsten Riesentorlauf in diesem WM-Winter. So viel ist klar.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.