Home » Alle News, Herren News

Steirischer Ehrenring für Klaus Kröll

Steirischer Ehrenring für Klaus Kröll

Steirischer Ehrenring für Klaus Kröll

Graz – Aus der Steiermark erreicht uns die Nachricht, dass der einstige ÖSV-Speedspezialist Klaus Kröll am gestrigen Freitag offiziell vom steirischen Verband verabschiedet und für seine Verdienste um den Skisport prämiert worden ist. Bis Ende Februar bestritt der „Bulle von Öblarn“ 202 Weltcuprennen. Dabei konnte er sechs Rennen gewinnen. Nach der Saison 2011/12 stemmte er die kleine Abfahrtskristallkugel in die Höhe.

Der Speedspezialist wurde gemeinsam mit der Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer und der Snowboarderin Marion Kreiner ausgezeichnet. Dabei gab es den Ehrenring des Landes Steiermark. Kröll freute sich über diese große Wertschätzung und das schöne Geschenk. Für Schmidhofer ist es einfach ein Wahnsinn, was da in den letzten Wochen auf sie zugekommen ist.

Und was macht Kröll in der Zukunft? Er wird in seinem Heimatverband als Ski-Alpin-Koordinator seine Brötchen verdienen und als Vorbild sein Wissen weitergeben. Außerdem freute sich Präsident Helmuth Lexer, dass der ehemalige Skifahrer zu dieser schönen Tätigkeit „Ja“ gesagt hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: steiermark.orf.at

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.