Home » Alle News, Herren News

Stimmen zum Sieg von Mario Matt beim Slalom in Kranjska Gora

Mario Matt (1.): Ich bin überglücklich. Seit Adelboden habe ich mich konsequent nach vorne gearbeitet. Jetzt bin ich froh, dass das so schnell mit den Siegen geklappt hat. Ich habe sehr viel Zeit für die Materialabstimmung benötigt. Bei mir hat es bis Ende Dezember gedauert, jetzt bin ich froh, dass ich das richtige Setup gefunden habe. Gott sei Dank hab ich den Weg zurück gefunden.“                  

Christoph Dreier (13.):  „Das waren heute zwei konstante Läufe von mir. Zwar nicht am Limit, aber es hat ganz gut gepasst. Ich weiß, dass ich schnell Ski fahren kann, aber ich muss das auch in den Rennen zeigen. Vielleicht gelingt es mir in der nächsten Saison, dann kommen sicher bessere Ergebnisse. Ich bin froh, dass ich wieder unter den Top 30 bin.“                 

Die weiteren Österreicher: Wolfgang Hörl (19.) und Patrick Bechter (23.)    

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.