Home » Alle News, Herren News

Strecke in Hinterstoder wird geschont – OK-Chef Hackl: „Reine Vorsichtsmaßnahme“

Strecke in Hinterstoder wird geschont – OK-Chef Hackl: „Reine Vorsichtsmaßnahme“ (Bild: Facebook /  Weltcup Hinterstoder)

Strecke in Hinterstoder wird geschont – OK-Chef Hackl: „Reine Vorsichtsmaßnahme“ (Bild: Facebook / Weltcup Hinterstoder)

Hinterstoder – Ursprünglich stand im oberösterreichischen Hinterstoder für den heutigen Donnerstag eine Hangbefahrung auf dem Programm. Doch diese wurde kurzfristig gestrichen. OK-Chef Gerold Hackl will die Piste schonen, zumal das Wetter ungewöhnlich warm ist. Am Freitag und am Sonntag stehen zwei Riesentorläufe der Herren an, am Samstag soll ein Super-G durchgeführt werden.

Hackl betont, dass das nur eine Vorsichtsmaßnahme sei. Bei zwei Rennen mache es Sinn, den Hang zu befahren, aber bei drei müsse man sich es überlegen. Der Zustand der Piste ist sehr gut. Am letzten Montag herrschten frühlingshafte Temperaturen, das Quecksilber kletterte auf über 20 Grad °C. In Kürze soll das Thermometer nachts aber in den Minusbereich fallen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.