Home » Alle News, Damen News, Top News

Südtirolerin Vivien Insam feiert in Zagreb ihr Comeback

Südtirolerin Vivien Insam feiert in Zagreb ihr Comeback (© Archivo FISI)

Südtirolerin Vivien Insam feiert in Zagreb ihr Comeback (© Archivo FISI)

Zagreb/Agram – Wenn am Samstag die Damen im Ski Weltcup einen Slalom in Zagreb bestreiten, freut sich die 22-jährige Südtirolerin Vivien Insam auf ihren Einsatz. Seit Ende Januar 2018 steht wieder eine Athletin aus dem Land zwischen dem Brennerpass und der Salurner Klause im Starthaus eines Torlaufs.

Die Grödnerin feiert nach ihrer schweren Knieverletzung ihr Comeback im Konzert der Großen. Sie will sich behutsam wieder nach vorne tasten und trotz bescheidener Erwartungshaltungen erfolgreich sein. Für die 22-Jährige ist es der dritte Weltcup Einsatz.

Das italienische Aufgebot besteht neben Insam auch aus Lara Della Mea, Marta Rossetti, Anita Gulli, Martina Peterlini und Irene Curtoni und Roberta Midali. Somit gehen sieben azurblaue Skirennläuferinnen auf dem Sljeme an den Start.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz (Auszug

Anmerkungen werden geschlossen.